Ohnezahn Schnittmuster und Anleitung

Schön, daß du meine Seite gefunden hast. 

Bitte lies dir die Anleitungen gut durch, die meisten Antworten findest du dort.

Bitte beachte, daß in meiner Anleitung die Prothese auf der falschen Seite angenäht wurde. Wenn du es originalgetreu haben willst, nähe bitte den letzten Schwanzflügel auf die rechte Seite und die Prothese kommt dann links dran.
 Wenn der Zugriff auf das Schnittmuster nicht funktioniert, liegt das nicht an mir, sondern am Server von Google. Darauf habe ich keinen Einfluss, meistens geht es nach einigen Stunden dann wieder. Ebensowenig kann ich beurteilen, wie du deinen Drucker eingestellt hast, daher weiß ich nicht, warum dein Kontrollkästchen nicht genauso groß ist wie bei mir. Wenn dein Drucker auf 100% scalieren steht, dürfte alles so groß sein, wie es soll.

Solltest du deinen Ohnezahn nach meiner Anleitung genäht haben, wäre ich erfreut, wenn du mir ein kleines Feedback schickst, gerne auch ein Bild vom fertigen Drachen.

 




Drachennähen leicht gemacht Teil 1
Drachennähen leicht gemacht Teil 2
Drachennähen leicht gemacht Teil 3
Drachennähen leicht gemacht Teil 4
Drachennähen leicht gemacht Teil 5
Drachennähen leicht gemacht Teil 6
Drachennähen leicht gemacht Teil 7
Drachennähen leicht gemacht - FAQ
Ohnezahn Augen und Totenkopf Stickfreebie
Drachennähen Facebookgruppe

Kommentare:

  1. Hi...wollte dir erstmal ein riesen Dankeschön sagen...wow das es noch so liebe leute gibt die such so eine mühe machen und sowas kostenlos ins netz stellen...♡♡♡ mein ohnezahn ist fast fertig muss nur noch die Flügel dran♥ super nähanleitung, wenn man es schritt für schritt macht wie du es angibst ist es echt super nach zumachen. Vielen vielen dank nochmal, kann nicht oft genug -DANKE- sagen. Wünsche dir und deiner familie noch eine schöne Adventszeit und einen super start ins neue jahr. Lg nina und vorallem ein großes Dankeschön von meinem sohn der sich sicher unter dem Weihnachtsbaum riesig freuen wird♡

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nina, danke für deinen lieben Kommentar. Genau deswegen hat sich all die Arbeit schon dreimal gelohnt. Ich freu mich gerade total! Dir und deiner Familie auch schöne Adventstage und ein frohes Weihnachtsfest!

      Löschen
    2. Hallo! Ich probiere mich ebenfalls an einem Ohnezahn. naja, bald :). Habe alles beisammen, ausser die Augen, du hast einmal geschrieben man solle sich bei dir melden (für diese Wachsaugen) , du würdest sie kaufen. Keine Ahnung was du damit gemeint hast. wäre froh über eine Antwort. die Anleitung ist super, habe sie schon paar mal gelesen. Echt nett von dir.

      Gruss von: Anonym :) :)

      Löschen
    3. Sie meinte wenn jemand die Augen so gut hinbekommen hat wie auf der Vorlage nach der Bine es ausprobiert hat, würde sie sie kaufen. weil sie selbst dran verzweifelt ist.

      nicht dass sie die augen für jeden hier der sich bei ihr meldet, besorgt.

      :D

      Löschen
    4. Ich möchte mich dem großen Dankeschön für die (kostenlose) super detaillierte Anleitung anschließen!!! Habe einen Ohnezahn für meinen Mann zum Geburtstag gemacht. Bin blutige Anfängerin und habe es trotzdem in wenigen Wochen prima hinbekommen!! Herzlichen Dank für die tolle Anleitung!!!

      Löschen
    5. Vielen lieben Dank für die tolle Anleitung. Auch bei uns ist jetzt ein Ohnezahn eingezogen. Für Augen und Wappen haben wir eine eigene Stickdatei erstellt. Leider habe ich das Wappen auf die Rückseite gestickt. Ist mir erst aufgefallen, als wir den Schwanzflügel anbringen wollten.Sieht trotzdem toll aus.

      Löschen
  2. Ich bin begeistert :-)

    Hab auf www.facebook.com/KunstUndGarn gleich mal Werbung für dich und deinen Blog gemacht!!!

    Super tolle Arbeiten ;-)

    LG Marion

    AntwortenLöschen
  3. Yeah, ich bin fertig! Riesendank für deine Mühe, die Anleitung zu übersetzen und alles so gut zu erklären!!!

    http://fuersoehneundkerle.blogspot.de/2013/12/ohnezahn-drachen-zahmen-leicht-gemacht.html

    AntwortenLöschen
  4. Hallo, ich bin auch total begeistert und sage Dir vielen herzlichen Dank für Deine Mühe und Zeit, die Du in das tolle Tutorial investiert hast. Habe schon länger überlegt, den Ohnezahn für meinen Großen zu nähen. Jetzt habe ich mir gerade das Schnittmuster schon mal ausgedruckt und hoffe, dass ich nicht verzweifel. Ich bin ganz optimistisch, bis zum 21. Januar habe ich Zeit. Wünsche Dir einen tollen Start ins neue Jahr. Herzliche Grüße von Flattermatz

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Flattermatz, bis zum 21. schaffst du das auf jeden Fall. Am längsten dauert es, die Teile auszuschneiden, die Krallen und das Ausstopfen. Der Rest geht eigentlich. Außer, du hast vor, Augen aus Kunstharz zu machen ( dauert ewig)... Dir auch einen guten Rutsch und alles Gute im neuen Jahr! ;)

      Löschen
  5. Hallo ,ich bin ein riiiiiesen Fan von Ohnezahn und hab deine Anleitung schon fünf mal genäht und zwar mit der Hand weil sie soooooooooooooooooooooo einfach war und jetzt hab ich ne ganze Ohnezahn Familie !!!

    AntwortenLöschen
  6. Hallo ich bin ein riesen Ohnezahn Fan . Die Anleitung hatt mir voll weiter geholfen :) Danke !!!!!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
  7. Das ist ja echt der Hammer... Oberhammer... SENSATIONELL!!!! Herzlichen Dank!!
    GLG, Sabine

    AntwortenLöschen
  8. Hi, voll die schöne Anleitung ich würde gerne einen Ohnezahn nähen und bin eben am Bestellen, nun frage ich mich wieviel Nicky meinst du meinst du wirklich eine länge von 1,5 Meter Stoff oder ist die 1,5 auf die Stoffbreite bezogen. Wie hoch war dein Stoffverbrauch??

    Liebe Grüße!! Katharina

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Katharina, die Menge bezieht sich auf die Länge des Stoffes bei einer Breite von 1,40. LG

    AntwortenLöschen
  10. Hallöchen. Ich würde auch soooo gern den Ohnezahn nähen...mein Sohn liebt diesen Drachen ^^
    Nur leider wenn ich auf das Schnittmuster klicke kommt immer wieder die gleiche Fehlermeldung.
    Ist das Schnittmuster nicht mehr im Netz?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anonym, ich weiß auch nicht, warum es gerade nicht geht, ich kann es auch nicht aufrufen.:(. Da ich momentan auch nicht Zuhause bin, kann ich mich erst morgen damit befassen. Vielleicht hat Dropbox auch ein Problem....

      Löschen
  11. Huhu :)
    nun war ich so begeistert und wollte auch das Schnittmuster speichern und drucken und bekomme auch den selben Fehler. Ich werde morgen nochmal hier rein schauen und warte ganz geduldig. :)

    Ganz liebe Grüße, Stefanie

    AntwortenLöschen
  12. tolle Anleitung ich habe ihn auch genäht als Nikolausgeschenk für meinen Sohn :-)

    AntwortenLöschen
  13. Hallo. Möchte auch einen drachen nähen. Habe auch alles dafür zusammen. Sm ausgedruckt und zusammen geklebt. Ist für die augen keine vorlage dabei?? Oder hab ich die nicht gefunden. Glg.

    AntwortenLöschen
  14. Meine tochter liebt ' ohnezahn'. Möchte ihr auch einen nähen. Wenn ich das jemals schaffe. Habe alles ausgedruckt und zusammen geklebt. Habe aber keine vobrlage für die augen gefunden. Hab ich das übersehen? ?? Glg.

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Marika, nein, für die Augen habe ich keine Vorlage erstellt, weil ich nach mittlerweile fünf Drachen immer eine andere Form schöner finde. In der Anleitung findest du aber ein Bilfd, nach dem du dich orientieren kannst und die ungefähren Maße. Viel Spaß beim Nähen und liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  16. hallo ich danke dir auch für den tollen schnitt auf deutsch. Ich hab ihn gleich vergrößert und noch etwas abgeändert ;-). nun warte ich sehnsüchtig auf das Paket von Buttinette um los zu legen. Mein kleiner wird ausrasten wenn er ihn sieht ^^

    AntwortenLöschen
  17. Hallo Liebesbinchen, vielen lieben Dank für den wunderschönen Drachen. Er sieht toll aus. Schade, daß die Filmgesellschaften nicht deinen Drachen als Plüschtier nehmen.
    Lieben Dank
    Andrea

    AntwortenLöschen
  18. Hallo, jetzt muss ich echt auch noch ein dickes-fettes Kompliment los werden. Dein Ohnezahn ist ja unglaublich toll!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! Voll der Wahnsinn!!!!!!!!!!!!! Und die wahnsinns Anleitung. Echt klasse!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Ich weiß gar nicht, ob ich den meinen Kindern zeigen soll...... Weil dann muss ich ran ;-)
    Viele Grüße Mary

    AntwortenLöschen
  19. Vielen Dank habe heute meinen ersten Ohnezahn fertiggestellt
    sehr tolle verständlich Anleitung .Mein kleiner Sohn hat sich sooo gefreut
    wünsche dir alles gute
    liebe Grüße Tina G.

    AntwortenLöschen
  20. Als erstes vielen Dank für die Mühe diese Anleitung zu erstellen! Ich stehe noch vor diese grosse Herausforderung und hätte ein Paar fragen!
    - Was sind die nach und vorteiele bei Nikki und Flace?
    - Kann ich 4mm dickes Filz nehmen für die Zacken?? Dan spare ich mich das zusammennähen???

    Ein Tipp von mir: Dank diese Plugin konnte ich deine Anleitung ausdrucken und muss nicht ständig mein PC laufen lassen: http://www.printfriendly.com/

    LG Melanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Melanie, Fleece hat den Vorteil, daß es nicht so doll füßelt und linke und rechte Stoffseite fast identisch sind. Nikki pillt nicht und sieht nach dem Waschen noch schön aus. Dicken Filz kann man m.E. nach auch nehmen. Viele Spaß beim Nähen,
      Bine

      Löschen
  21. LiebesBinchen,

    mein 8-jähriger Enkel sagt zu mir, dass er gehört hat, dass es eine Nähanleitung für den „Drachen Ohnezahn“ im Internet gibt und bittet mich – sozusagen mit erhobenen Händen – ihn diesen Ohnezahn-Drachen zu nähen. Wenn ich eine Nähnadel anschaue, verbiegt sich diese. Ich kann einfach nicht nähen. Aber um ein Kinderherz zu beglücken habe ich „JA“ gesagt.

    Daraufhin ging es los. Erfolgreiche Recherche im Internet. Ausdrucken der ersten Schritte. Sehr gute und auch für totale „Nähverweigerer“ verständliche Arbeitsschritte. Tüfteln, Material besorgen, ausschneiden, falsch ausschneiden, zusammennähen, auftrennen, das Video besorgen, um eine Vorstellung zu bekommen, wie der Drache aussehen könnte. Endlich verstehen, wie und warum eine Prothese gebraucht wird. Wieder auftrennen, zusätzliches Füllmaterial besorgen. Nähvorgänge im Internet lernen und nach 10 Tagen ganz, ganz Stolz den Drachen präsentieren.

    Die strahlenden Kinderaugen sind der schönste Lohn. Dir, Binchen, vielen Dank für die tolle Info und Aufbereitung!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    Sigrid.

    AntwortenLöschen
  22. Wie genial! Ich kenne zwar den Film nicht, aber meine Süße liebt Drachen!
    1000 Dank für die Anleitung! Wenn sie mal den Film sehen wird, bin ich vorbereitet!

    Ganz herzliche Grüße
    Martina

    AntwortenLöschen
  23. Hallo :)
    Ich bin echt mega mässig begeistert von deinem Blog.. So viel Zeit und geduld aufzubringen so viele ohnezahn zu nähen und auch noch ein ganzes tutorial mit allem drum und dran dazu zu schreiben und dieses mit anderen zu teilen.. Vielen vielen dank... Morgen wird Stoff besorgt und das weitere zubehoer und dann geht es ran an die nadeln.. Meine kleine wird sich riesig freuen wird dann wohl nen ostergeschenk wenn ich es bis dahin schaffe;).. Normalerweise stricke oder häkel ich nur.. Aber dein ohnezahn ist einfach perfekt.. Ich werde berichten denn ich nähe ihn mit der Hand.. Liebe grüsse Ninsche

    AntwortenLöschen
  24. Hallo aus dem Land der Drachen!!
    Nachdem ich Deinen Blog entdeckt haben MUSSTE ich Ohnezahn machen - gleich zweimal für meine Mädels - 3 Tage später, 5 Nähmaschinennadeln weniger und einer 3/4 Kopfkissenfüllung eines namhaften schwedischen Möbelherstellers ist es geschafft!!!
    Einfach GENIAL Deine Anleitung - mein Englisch ist nicht der Rede wert...
    Vielen, vielen Dank

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nicola, vielen Dank für dein Feedback. Wenn du magst, schicke mir doch ein Foto per Email (Adresse im Impressum) oder via FB. Ich sammel die Bilder und wenn ich Zeit habe, mache ich eine Galerie hier in den Blog.
      LG,Bine

      Löschen
  25. Hallöchen seit ein paar Tagen sitzt meine Tochter (6) vorm fernseher und hat die serie für sich entdeckt. zu Ostern will ich ihr die film dvd schenken und wenn ichs schaffe den Kuscheldrachen wow. Näherfahrung hab ich schon ein wenig. ich hoffe es klappt. jedenfalls hab ich die Buttinette Bestellung grad abgeschickt. Danke für den Tip da bekam ich echt alles. wenn ichs geschafft hab schick ich dir nen Bild Daaaanke dir für alled ganz liebe grüsse Diana

    AntwortenLöschen
  26. Hallöchen schneller als gedacht ist gestern mein Buttinette Paket angekommen und bei einer Nacht und Nebel Aktion wurde Ohnezahn gestern noch genäht und heut nacht um halb drei fertig ;-)
    schau selbst

    http://didis-naeh-design.blogspot.de/2014/04/ohnezahn-oder-der-nahmarathon.html?m=1

    AntwortenLöschen
  27. Hallo, einfach Klasse, ich suchte nach einem Ohnezahn Schnittmuster und der passenden Anleitung dazu, ich werde mich schnellstmöglich dranmachen und Dir dann ein Feedback geben....Vielen lieben Dank für die Arbeit die Du Dir gemacht hast.
    Beste Grüße Mareike

    AntwortenLöschen
  28. Hallo,

    einfach super!!! Mein Patenkind liebt diesen Drachen und nachdem ich deine Anleitung hier entdeckt habe, ist klar, so einen mach ich auch. Gut vermutlich werden es mehr wie einer (ich gehe mal davon aus, dass meine Kids auch so einen möchten :-) ). Aber noch heb ich mir das auf. Vielen Dank schon jetzt für die Anleitung!!!
    Viele Grüße
    Alexandra

    AntwortenLöschen
  29. Hallo,
    Erst mal einen riesigen lob an dich für diese Anleitung!
    Kannst du diese Schnittmuster so einscannen das sie Maßstabsgetreu auf din A 4 liegen?
    Liebe grüße
    Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Kim. Leider verstehe ich die Frage nicht. Ich habe sie auf Din A 4 eingescannt. Und wenn ich sie ausdrucke, kommen sie auch genauso wieder raus...
      Liebe Grüße, Bine

      Löschen
    2. Tut mir leid, ich habe mich nicht klar ausgedrückt, das problem ist wenn ich drauf drücke immer fehlermeldung kommt...Es kann auch an meinem Computer liegen...
      Lg Kim

      Löschen
    3. Ist ja nicht schlimm. Ich denke auch, es liegt dann an deinem PC. Vielleicht hast du ja jemanden, wo du es mal versuchen kannst. Meiner Erfahrung nach geht es nicht mehr mit alter IE Software....

      Löschen
  30. Hallo,
    ich habe noch zwei kurze Fragen zu Ohnezahn:
    - Welche Nadelstärke benutzt du bei Nicki mit Vlieseline aufgebügelt und welche Stärke bei dem Kunstleder?
    - Welches Nähgarn benutzt du?
    Außerdem: Deine Anleitung ist der Hammer! Total easy zu verstehen und Ohnezahn ist soooo süß! Ich werde ihn 100%ig auch machen! :)
    Liebe Grüße Anonym

    AntwortenLöschen
  31. Ich finde diese Anleitung wirklich Klasse - sobald ich Zeit finde werde ich damit beginnen. Danke und Grüße Manuela

    AntwortenLöschen
  32. Tadaaaaa <3 - http://www.mondgras.de/sari02/index.php/2014/05/11/drachen-naehen-leicht-gemacht-04/

    AntwortenLöschen
  33. Hallo,
    leider kann ich das Schnittmuster nicht öffnen, bin ich zu dusselig oder liegt es an Drop Box ?
    Gruß Achim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Achim, Dropbox hat momentan ein Sicherheitsproblem, daher kann man freigegebene Links derzeit nicht öffnen. Vielleicht morgen... Mich regt das auch auf gerade. :(

      Löschen
  34. Hallo Bine,
    Ich hab vor einigen Wochen diese tolle Anleitung von dir gefunden und mich gleich daran gemacht Ohnezahn nachzunähen. Nach 2 Monaten (nein, ich habe nicht jeden Abend damit zugebracht an dem rache zu nähen ;) ) ist er nun endlich vollendet und ich habe einen kleinen Post in meinem (noch sehr neuen) Blog verfasst.
    http://naschkatzejule.blogspot.de/2014/05/ohnezahn.html

    AntwortenLöschen
  35. Hallo LiebesBinchen,
    bin ganz begeistert von Deinem Ohnezahn und würde ihn gern nähen. Habe nun schon öfter versucht das Schnittmuster zu öffnen und bekomme immer wieder eine Fehlermeldung. Du hast ja schon geschrieben das es nicht an Dir liegt. Jetzt meine eigentliche Frage....wie komme ich an Dein Schnittmuster?
    Vlg Andrea

    AntwortenLöschen
  36. Hallo. Andrea. Klick doch bitte oben auf den Link "Ohnezahn Schnittmuster und Anleitung". LG

    AntwortenLöschen
  37. Hallo LiebesBinchen,
    vielen, vielen Dank...diesen Link hab ich wohl ständig übersehen, jetzt hat es geklappt und ich kann endlich anfangen Freu mich total, danke für die tolle Anleitung!!!
    Lg Andre

    AntwortenLöschen
  38. Hallo LiebesBinchen!!

    Zuerst einmal: WOW!!! Ohnezahn sieht super aus! "Neid,neid"
    Meine Jungs sind auch große Fans und das auch noch mit 12!! Ich bin auch total enttäuscht von den Plüschimitaten.
    Ich hoffe ja, dass jetzt, wo der neue Film rauskommt, es auch anständige Nachtschatten zu kaufen geben wird. In USA sind sie fast alle schon weg und wenn nicht, dann sind sie sehr teuer.
    Das ist also auch keine Alternative!
    Wir werden noch warten, bis der Film kommt. Wenn dann aber immer noch nichts passendes dabei ist, werde ich mich an dein Projekt wagen!
    Dazu noch eine Frage: Ich kann die Schnittmuster nicht öffnen! Sind sie gesperrt?
    Würde mich echt freuen, wenn ich sie noch bekommen könnte, da ich dann auch 2 nähen werde!!
    Danke dir auch für die wirklich ausführliche Anleitung! Ohne könnte ich es auch nicht! :))))
    Herzliche Grüße
    Vivi

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Vivi, danke für dein Kompliment. Klick bitte oben unter dem Foto vom Ohnezahn auf den Link Ohnezahn Schnittmuster und Anleitung. Damit klappt es. Liebste Grüße, Bine

      Löschen
    2. Hab´s grad entdeckt!! Und dass Andrea vor mir auch schon gefragt hatte! Peinlich, peinlich!
      Troztdem danke!
      LG

      Löschen
  39. hallo LIebesbienchen, ich kann die von dir erwähnte Zeichnung von Meghan leider nicht finden. Wahrscheinlich ganz einfach zu finden, aber ich finde den Wald vor Bäumen nicht. Kannst Du mir helfen, wo ich suchen muss?
    liebe Grüsse - Veri

    AntwortenLöschen
  40. Hallo!
    Ich bin eher durch Zufall über diene Seite gestolpert und kannte weder den Film noch Ohnezahn... Aber irgendwie bin ich ständig wieder an deiner Anleitung und dem Schnittmuster hängengeblieben. Der sah so süß aus! Irgendwann hab ich den meiner Tochter mal gezeigt und Zack, sie wollte natürlich auch einen haben :D Somit hatte ich die Motivation, auch einen zu nähen. Da sie allerdings nen typisches Mädchen is und ich pink da hatte, is es nun nen pinker geworden :) Schaut total lieb, hat keine Prothese und meine Tochter liebt ihre Drachi! Werd ncohmal in quietschegrün für meinen Sohn einen nähen. Darüber kann er sich später freuen, jetzt muss der einfach nur gut schmecken :P
    http://biggyslittle.blogspot.de/2014/06/drachi-is-fertig.html hier sind Bilder.

    LG Biggy

    AntwortenLöschen
  41. Hallo, ich selbst liebe ohnezahn und freue mich erstmals aufs nähen egal ob es lang dauern wird :D danke für die anleitung! Meine mutter näht nämlich nicht ;-P

    AntwortenLöschen
  42. Liebe Sabine,

    vielen Dank für deine tolle Anleitung. Mein Ohnezahn ist fertig und ich bin total begeistert. Lediglich die Hörner am Kopf habe ich irgendwie verdummt. Keine Ahnung was da falsch gelaufen ist. Die sehen jetzt nicht ganz so toll aus wie laut Schnittmuster. Aber was soll's. Ingesamt bin ich super zufrieden :-)
    Danke, dass du dir soviel Arbeit damit gemacht hast! Meine Jungs werden total aus dem Häuschen sein!!!!!

    Ganz liebe Grüße,
    Kerstin

    AntwortenLöschen
  43. Vielen herzlichen Dank für die Anleitung. Bin nach gefühlten hundert Stunden endlich fertig. Einen Schönheitspreis bekommt er zwar nicht. Aber mein Sohn wird ihn lieben. Nur zu dumm das meine Große auch einen will. Gut das ich "nur" zwei Kinder habe.
    Danke nochmal Lg. Anke

    AntwortenLöschen
  44. Liebe Biene, danke für die tolle Anleitung. Ich fiebere gerade meiner Bestellung entgegen und versuche mir jetzt schon mal alles anzusehen. Die Augen habe ich nicht so ganz verstanden.Vliesofix, Stylefix, Stickflies..das ist mir zu viel :o) wozu genau benoetigt man das Stickflies und wo genau kommt es hin...? Lieben Dank Grit

    AntwortenLöschen
  45. Liebes Bienchen,
    Herzlichen Dank für deine tolle Anleitung. Nähe gerade einen Ohnezahn für meine Tochter zum 7. Geburtstag. Ich hätte eine Frage zu Reil 3. Müssen die Krallen auf die rechte oder linke Seite der runden Stücke aufgenäht werden.
    Herzlichen Dank
    Schnurlonka

    AntwortenLöschen
  46. Hallo Liebes Bienchen,

    kannst du oder jemand der den Drachen schon fertig hat mir bitte bitte helfen? Ich weiß absolut nicht wie ich die Beine annähen soll. Ich habe sie angenäht wie in der Anleitung beschrieben aber wenn ich jetzt Bauch und Rücken zusammennähen würde dann passt das alles nicht mehr. Kann mir bitte bitte jemand helfen ich verzweifle daran.

    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne. Ich weiß leider nicht, wo genau das Problem ist. In der Anleitung ist es so ausführlich wie es nur geht, beschrieben und fotografiert. Bisher gab es an diesem Punkt auch keine Probleme. Ich müsste genau wissen, was da wo und wie nicht zusammenpasst. Wenn man innere Beinteile an die Bauchteile und die äußeren an die Rückenteile näht, wie beschrieben, passt auch alles.
      LG, Bine

      Löschen
    2. Hallo Bine,

      Ich habe die Beine jetzt schon wieder abgetrennt und leider vorher kein Foto gemacht! Ich habe die Beine rechts auf rechts zusammen gesteckt und habe dann an der Linie des Schnittmusters entlang genäht! Sodass die Linie des Körperteils und des beinteils entgegengesetzt waren, in etwa so (). Ich bin mir nicht sicher aber ich möchte meinen das als du das Beinteil an den Körper gesteckt hast vorher den Rand umgeschlagen hast! Ist das richtig? Und wenn ja hast du dann so zu sagen drei stofflagen genäht? Ich hoffe das ich es halbwegs verständlich beschreiben konnte was das Problem ist. Ich stehe da glaube ich echt voll auf dem Schlauch!

      LG Anne

      Löschen
  47. Liebe Anne, schreib mir mal über Facebook, da habe ich eine Seite oder via Email, die Adresse findest du im. Impressum. Dann können wir das ausführlich auseinanderribbeln. Keine Panik, das wird schon...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keinen Facebook Account. Ich werde dir nachher eine E-Mail senden wenn die Kinder es zu lassen ;-) Ich danke dir das du mir weiter hilfst!

      LG Anne

      Löschen
  48. Hallo Liebes Bienchen,

    ich bin gerade dran nach Deiner Anleitung zu nähen. Hat auch bis jetzt gut geklappt.
    Im Endspurt habe ich allerdings ein Problem. Ich kann machen was ich will der Kopf ist zu groß
    für den Hals. Mir viel das schon beim Rücken auf, Der obere Rücken war länger als der untere.
    Das kann man ja ausgleichen in dem man das zuschneidet. Aber was mache ich jetzt mit dem Kopf
    Habe ich beim SM einen Fehler beim ausdrucken gemacht?
    Danke schon mal vorab für die Hilfe und einen evtl. Tip.
    LG Marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Marion. Versuch doch mal folgendes: Schneide rund herum am Hals gut 2 cm weg, dann passt der Kopf. Ich muss das irgendwie nochmal neu einspannen, das hat bei mir eigentlich genau gepasst.
      Viele Grüße, Bine

      Löschen
  49. Hallo! Fettes lob für diesen Ohnezahn! WOW

    AntwortenLöschen
  50. Hallo, erstmal vielen Dank für diese tolle Anleitung!
    Das soll das Geburtstagsgeschenk für meinen Sohn werden.
    Ich habe allerdings ein Problem, ich habe mir dein Schnittmuster ausgedruckt und da ist mir zum Einen aufgefallen, dass einige Teile nicht ganz auf die Seiten gepasst haben und dass die Bauch und Rückenteile beim Zusammenkleben nicht richtig aufeinander passen. Ich hab bei einer Skalierung von 100% gedruckt und das Kontrollkästchen ist genau 5x5 cm groß. Außerdem kann ich die Teile die in der englischen Anleitung "Wing Arm" und "Wing Thing" heißen nicht finden, hab ich da was übersehen?
    Wahrscheinlich steh ich nur irgendwie auf dem Schlauch, würde mich aber freuen, wenn du mir weiterhelfen kannst.
    LG Anne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Anne. Ja, bei einigen Seiten ist beim einscannen an den Rändern etwas abgeschnitten worden. Das kann man aber leicht selbst dazu "malen".Du hast ja hoffentlich das Häkchen bei Seitenanpassung weggeklickt? Die großen Flügel haben immer noch Wing Arm und Wing Thing, aber sind jetzt in einem, das macht das Nähen viel einfacher und sieht hinterher genauso aus.

      Löschen
    2. Alles klar, vielen Dank für die schnelle Antwort!

      Löschen
  51. Dank dir für die Anleitung ;)

    Hier ist mein Ergebnis ;)

    http://itzibitzispider.wordpress.com/

    AntwortenLöschen
  52. Hallihalloo...
    Der Link zur Dropbox funktioniert nicht. Die Seite wird angeblich nicht gefunden :(

    Ist das nur bei mir der Fall?
    Liebe Grüße
    Diana :)

    AntwortenLöschen
  53. Moah.. hat sich erledigt! Jetzt gehts plötzlich doch -,-

    AntwortenLöschen
  54. Ich kann nirgends die Sachen die ich brauche bestellen. Ich wohne nämlich in Österreich. Und brien meisten Firmen versenden nicht nach Österreich. Kannst du mir bitte eine Seite zeigen auf der ich einkaufen kann?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also, das ist jetzt nicht böse gemeint, aber wie bitte soll ich wissen, welche Shops nach Österreich versenden? Tut mir leid, einfach mal googeln...

      Löschen
  55. hallo,bin auch aus Ö und habe sämtliches Material bei Buttinette bestellt und auch bekommen!

    AntwortenLöschen
  56. ich bin aus österreich wenn wer hilfe braucht könnt ihr mich gerne fragen, bin aber nicht rund um die uhr am pc ich muss auch noch arbeitn :-) lg uschi

    AntwortenLöschen
  57. Hallo,
    ich hab vor ein paar Wochen angefangen mir einen Ohnezahn zu nähen und er ist toll geworden! Danke für die Anleitung :) hab zwar hier und da ein paar Fehler gemacht, aber alle ließen sich korrigieren und nun fang ich die Tage den 2. an, da meine Mama auch einen möchte.
    Ich habe übrigens die Augen mit Fimo gemacht und angemalt (bzw. meinen Freund das machen lassen) und dann aufgeklebt mit Schuhkleber; das ging super. Die Epoxidharzsache war mir dann doch etwas zu viel.

    AntwortenLöschen
  58. Huhu,

    habe dein Ohnezahn Schnittmuster heute entdeckt! Vielen lieben Dank für deine Arbeit! :)
    Ich werde ihn auf jeden Fall für mich nähen - ich liebe Drachen und besonders Nachtschatten ;)

    Mal sehen, ob man Augen und Totenkopf nicht auch mit dem Plotter machen könnte...?

    Nochmal Danke und viele Grüße
    Carina

    AntwortenLöschen
  59. Hallo, mein Ohnezahn ist jetzt fertig. Ich habe 4 Abende dran gearbeitet, aber es hat sich absolut gelohnt.
    Schau doch mal in meinem blog: http://susesannes-blog.blogspot.de/2014/09/ohnezahn-oder.html

    Liebe Grüße susanne

    AntwortenLöschen
  60. Hallöchen... Alle Daumen hoch für die tolle Anleitung! Ich bin dann jetzt auch soweit fertig... aber leider finde ich nicht die Schnittmusterteile für die "protese". Der Flügel ist mir klar, nur die Bänder finde ich nicht. Später geht es ans Ausstopfen. Ich freue mich schon auf die Reaktion meines Sohnes. Es wird nämlich ein Geburtstagsgeschenk. lg Sandra

    AntwortenLöschen
  61. Hallo Liebesbienchen...
    danke für deine tolle Anleitung. Leider komme ich zur Zeit überhaupt nicht voran. Habe schon bei den Füßen Probleme. Nun meine Vermutung... hätte ich jeweils 2 BAuch bzw. Rückenteile machen müssen?? Ich habe nur ein langes Bauch und ein langes Rückenteil. Lt. Bildern sieht es allerdings so aus als würde beides aus je 2 Teilen bestehen. Das würde auch mein Problem mit den Füßen erklären. Für eine Antwort wäre ich Dir sehr dankbar, eigentlich wollte ich heute Abend fertig werden. Heul!!!
    Gan liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  62. Hallo Liebesbienchen :)
    Ich komm soweit ganz gut klar mit der Anleitung. Was mir nur nicht so ganz klar wird ist das Kinnteil ... Ist das nicht nur die "eine Hälfte" von dem Kinn ? Bei der englischen Anleitung mit den Skizzen sieht es nämlich so aus als wären es "zwei" teile .... oder bin ich zu dumm um zu verstehen was es damit auf sich hat ... sorry wenn ich so dumm frage ....
    Ganz Liebe Grüße
    Cat

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Halo, das Kinnteil legt man auf den. Stoffbruch, d.h., du musst den Stoff falten, dann ist es doppelt so groß. ;)

      Löschen
  63. Hallo LiebesBinchen,
    was würde es denn kosten, sich einen Ohnezahn von dir nähen zu lassen?
    Bin leider in der Hinsicht nicht sehr begabt. :D
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  64. Hallo LiebesBinchen,
    Erst einmal vielen Dank für die tolle Anleitung... Ob ich als absoluter Nähanfanger damit klar komme, wird sich zeigen 😉. Nun aber meine Frage... Hast du mal versucht Ohnezahn in halber Größe zu nähen, oder wird es dann zu fummelig?

    AntwortenLöschen
  65. wow ich bin beindruckt von der tollen Anleitung. Ich werde auch ein Ohnzahn für meine kleine Schwester nähen. Sie liebt den Film und den Drachen ;)

    AntwortenLöschen
  66. Vielen Dank für das tolle Tutorial, hier findet man mein Werk ;)

    http://mamamachmal.wordpress.com/2014/09/30/drachenstarke-weihnachten-2014-die-erste/

    AntwortenLöschen
  67. Vielen Dank für das tolle Tutorial. Mein erster Ohnezahn ist nun auch fertig und wartet im Kleiderschrank auf das Weihnachtsfest.

    http://mamamachmal.wordpress.com/2014/09/30/drachenstarke-weihnachten-2014-die-erste/

    AntwortenLöschen
  68. Das Plüschtier sieht großartig aus! Haben kürzlich den 1. Teil im TV gesehen und gerade den 2. im Kino. Meine bessere Hälfte liebt kuscheltiere und findet Ohnezahn so niedlich!
    Jetzt muss ich "nur noch" eine geheime Werkstatt finden und unauffällige Zeit, in der ich Ohnezahn nähen kann. Aber die Anleitung habe ich dann ja schonmal ;o)

    AntwortenLöschen
  69. Hallo alle zusammen,
    ich bin hier als Kerl vermutlich in der Unterzahl.
    Jedenfalls ich bin 23 und meine Freundin fährt auch richtig auf diesen Film und natürlich auch auf den Drachen ab. Als sie letztens scherzhaft meinte, sie würde Alles für so einen in Plüsch geben, hab ich mich mal schlau gemacht, was denn ein fertiges kosten würde und bin prompt auf diese Seite gestoßen.

    Jetzt zu meiner Frage:
    Ich bin handwerklich nicht untalentiert, aber hab noch nie in meinem leben genäht(höchstens mal nen knopf oder so), hab auch keine Nähmaschine zu Hause.
    Aber seit ich diese Anleitung gesehen hab, juckt es mich in den Fingern es zu probieren.
    Meine Freundin hat in einem Monat Geburtstag und ich die nächsten 3 Wochen urlaub, genügend Zeit also, sollte man meinen.
    Kann mir jemand Tipps geben, welchen Garn und welche Handnähtechnik ich verwenden sollte und ist es überhaupt möglich, das per Hand so hinzubekommen?
    Ich hoffe, man kann mir weiterhelfen.
    ich komme auch gerne für weitere Tipps auf euch zurück.

    Ich will das schaffen, sie würde riesige Augen machen :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd mir ne Nähmaschine leihen...;-)
      Per Hand ist das sicherlich auch machbar,
      wenn man viel Zeit und gute Nerven hat.
      Kann man machen, muss aber wirklich nicht.
      Ist auch so genug Arbeit.
      Und sicherlich ein super Liebesbeweis.

      Löschen
  70. Danke für die tolle Anleitung zu diesem überaus reizenden Drachen!!
    lg Claudia

    AntwortenLöschen
  71. Danke für die tolle Anleitung, unser Ohnezahn ist nun (fast) fertig... die Prothese fehlt noch und zu sehen ist er hier: http://joli-is-blogging.blogspot.ch/2014/10/ein-neuer-mitbewohner.html

    AntwortenLöschen
  72. Hallo Liebes Binchen,
    hab vielen Dank für diese tolle Anleitung. Ich werde als blutige Anfängerin ebenfalls mein Glück versuchen. Ich habe schon so gut wie alles besorgt um diesen schönen Ohnezahn als Geburtstagsgeschenk für meinen Sohn fertig zu bekommen. Du hast auf deinen Fotos so schöne glänzende Augen verwendet, leider finde ich sowas nicht im Netz und hoffe du kannst mir hier weiterhelfen..? 1000 Dank im Voraus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, ja er ist total schön geworden! Freut mich, daß alles geklappt hat. LG, Bine

      Löschen
  73. Vielen Dank! Auch als Anfänger ist es mit dieser Anleitung und etwas Geduld zu schaffen.
    Wenn man die Krallen nicht aus Leder macht, geht es vermutlich einfacher.
    Mach ich dann beim Nächsten ;-)...
    Die großen Flügel habe ich einfach in die obere Rückennaht mit eingenäht.
    Mein Sohn hat mich mächtig angefeuert und so wurde aus einer Fleecedecke das kuscheligste Drachentier überhaupt. DANKE für alle die Mühe beim erstellen dieser Anleitung!

    AntwortenLöschen
  74. So.. LiebesBinchen,
    nach stundenlanger Arbeit und verpicksten Fingern ist er nun endlich fertig geworden :) unser Ohnezahn und ich vermute das ich wohl für meine anderen 2 Kinder nochmal an die Maschine muss, weil ein Ohnezahn für 3 wohl 2 zu wenig sind... ohje...
    Ich bedanke mich nochmal für das tolle Tutorial sowie das Schnittmuster! Allerdings habe ich mich mit dem annähen des Kopfes wohl ein wenig dämlich angestellt, wer weiß ob ich es richtig gemacht habe... der hat einfach nicht an den Hals gepasst, so wie du es geschrieben hast... Vielleicht hast du hier nochmal einen Tipp? Ansonsten sieht mein Ergebnis so aus https://www.dropbox.com/sh/a3mr18dev6a1ttw/AABAoQaKLal4eXBqqaZRllMza?dl=0
    Hoffe du bist ein wenig stolz auf mich? ;)
    Liebe Grüße Sandra

    AntwortenLöschen
  75. Hallo LiebesBienchen,
    jetzt habe ich schon gelesen, gedruckt und SM ausgeschnitten. ABER - Du hast zwar geschrieben, daß Du es leicht verändert hast, ich stolper aber noch über die großen Flügel. In Deinem fertigen Bild, welche Teile man haben und zugeschnitten haben sollte fehlen Wing Arm und Wing Thing aus der Vorlage von Nooby-banana. Sie sind aber in Deinem Schnittmuster definitiv nicht dabei. Braucht man die jetzt oder nicht, Du hast sie zwar in Deiner Beschreibung vorliegen zeigst aber leider nicht was Du damit machst.
    Ganz herzlichen Dank für deine Hilfe und viele Grüße,
    Konstanze (konstanze_lumpe@web.de)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo, bitte lies dir die Anleitung vorher nochmal komplett durch. Du findest dort die Antworten auf die meisten Fragen. Du brauchst Wing Arm und Wing Thing nicht mehr, die drei Teile sind jetzt eins und man näht später nur an den gestrichelten Linien entlang ab...
      LG

      Löschen
  76. vielen lieben lieben Dank für das supertolle Tutorial

    AntwortenLöschen
  77. Hallo, also auch von mir ein ganz herzliches Dankeschön für Schnittmuster und Anleitung. Ich weiß gar nicht mehr wie, aber irgendwann bin ich über Deine Seite gestolpert und da ich zwei totale Fans zu Hause habe, habe ich sofort alles bestellt was ich brauche. Da ich blutiger Anfänger bin und mir gerade erst eine Nähmaschine zugelegt hatte, gingen aber noch 2 Monate ins Land bis ich mich getraut habe. Gut, ein bisschen Zeitdruck gibt es auch, sollte zu Weihnachten fertig sein. Als ich dann den Haufen ausgeschnittener Stoffteile sah, dachte ich schon, das schaff ich nie und überhaupt, wie soll das alles zusammenpassen. Aber, dank Deiner super Anleitung, gestern wurde der Kopf fertig! Und sieht tatsächlich so aus wie er soll. Jetzt bin ich sehr zuversichtlich, das der Rest auch noch klappt und freu mich schon wie Bolle auf Weihnachten und die "Leuchteaugen"!!! (Bild folgt, sobald er fertig ist :-)) LG Heike

    AntwortenLöschen
  78. Nun kann auch ich mich noch einmal riesig bedanken für die Anleitung....denn auch wir haben ein neues Haustier. Wurde ein Geburtstagsgeschenk und ist richtig richtig richtig super angekommen. Der neue Drachenreiter war ganz erstaunt, was seine Mutter so zaubern konnte mit der Nähmaschine.....Das dank Deiner tollen Anleitung. Nun zum Problem: Ich muss noch einen zweiten nähen. Doch ich glaube der zweite geht dann auch schneller von der Hand.
    LG Grüsse Ute
    ...P.S. ich kann verstehen, dass Du den Ohnezahn nicht gewerblich verkaufen möchtest (selbst wenn man dürfte.....die Zeit, die man investiert, kann man gar nicht bezahlen.

    AntwortenLöschen
  79. Ich kam bisher noch n icht weiter als über deine Einleitung hier, aber musste schon lachen, weil ich genau weiß wieviele Mail man ständig bekommt mit Fragen, die man bei genauem Lesen selbst beantworten könnte. Oder das ewig leidige Ding mit dem Drucker. Im Übrigen kann man da einen guten Tipp geben: Der Adobe Acrobat Reader in der neusten Version (und ich nehme an, auch du speicherst deine Sachen als PDF) bietet alle Druckoptionen (unabhängig von deinem Druckertreiber), die du für das Schnittmusterdrucken brauchst. Praktisch Drucken für Dummies. Und eine häufige Fehlerquelle ist, dass das Dokument nur geöffnet, nicht aber gespeichert wird, so wird trotz 100% Einstellung nur auf ca. 90% gedruckt.

    Den Ohnezahn werd ich dann wohl zu Weihnachten meinem neuem Ohnezahnfan schenken. Vielen lieben Dank, dass du dir die Mühe gemacht hast und uns so ein komplexes Schnittmuster zur Verfügung stellst!
    Ich weiß die Arbeit dahinter sehr zu schätzen!

    Liebe Grüße

    Annika

    Mamasnaehen.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  80. Vielen Dank für die sehr ausführliche und tolle Anleitung! Mein Ohnezahn ist grade fertig geworden, und obwohl ich wirklich kaum Näherfahrung habe, ging alles ziemlich glatt (wenn icch bei einem zweiten Versuch wohl auf Kunstleder für die Schwanzprotese verzichten werde, das Zeug näht sich nicht so gut). Insgesamt hab ich auch nicht so lang gebraucht wie befürchtet, und er sieht einfach knuffig aus. Er soll als Weihnachtsgeschenk an meinen Jüngeren gehen und wird bestimmt toll ankommen. Also nochmals vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  81. Schonmal Danke für die Anleitung. Werde sie ordentlich studieren und vielleicht bald ein kleines süßes Geschenk für meinen kleinen Sohnemann haben!
    Wirklich klasse! ♥♥♥
    LG,
    Nisi

    AntwortenLöschen
  82. Hui! Das könnte ein tolles Weihnachtsgeschenk werden! Danke!

    AntwortenLöschen
  83. Ich grüße ganz lieb, Material gekauft, Teile sind zugeschnitten und hinterbügelt. Nun ist mir aufgefallen, das auf Deiner Seite1, wo ALLE zugeschnittenen Teile abgebildet sind, 4 Teile gaaaanz links (überhalb vom Flügel) nicht mit im Schnittmuster sind ? Habe es mir 2 mal ausgedruckt und gesuucht, bin ganz verzweifelt, wegen der fehlenden Teilchen. Wollte meiner Ronja so gern zu Nikolaus nen Ohnezahn schenken. Über eine fixe antwort wär ich total dankbar!!!!!!!!!!!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das kannst du auch nicht wissen. das sind Teile vom amerikanischen SM. Nicht beachten, ich habe das SM etwas vereinfacht. LG, Bine

      Löschen
  84. Oh du Liebesbinchen,
    allerherzlichen Dank für diese tolle Anleitung. Der Drachen wurde in Teamarbeit mit meiner Cousine für deren Tochter angefertigt und gibt letzt das ultimative Weihnachtsgeschenk. Frohe Feiertage für Dich und deine Familie.

    AntwortenLöschen
  85. Hallo Liebesbienchen,
    oh je, was für eine Arbeit hast du dir da gemacht! Vielen lieben Dank - wobei ich gestehe, es ist Segen und Fluch zugleich. Meine Neffen haben deinen Ohnezahn im Netz gefunden... und jetzt sitze ich dran. Und frage mich seitdem, ob ich völlig verrückt bin. Aber die Kommentare auf deiner Seite haben Mut gemacht. Also Augen zu uns durch.
    Im Stoffladen habe ich einen Stoff gefunden, der sich super verarbeiten lässt und wunderschön glänzt: weiches, kuscheliges "Waschleder" in schwarz.
    Die Krallenkrise ist ziemlich gut verlaufen, denn ich habe einen kleinen Trick gefunden, mit dem es vielleicht etwas leichter wird (hoffe, er ist so verschriftlicht überhaupt zu verstehen). Und ich muss dazu sagen, dass ich auch die Krallen aus Waschleder gemacht habe, das Kunstleder war mir doch zu hart und frickelig dazu :) Also: Die noch auf links genähte Kralle kann man über die Spitze eines leeren, eher dünneren Kugelschreibers stülpen. Mit einem spitzen Gegenstand (Stricknadel, Essstäbchen, Holzspieß,...) die Spitze der Kralle eindrücken und dann die Kralle vom Kugelschreiber auf die Stricknadel o.ä. abrollen – nun ist die Kralle auf rechts gedreht! Wie gesagt, ob das Ganze auch mit richtigem Kunstleder funktioniert kann ich nicht sagen, aber vielleicht hilft dieser Trick ja dem ein oder anderen.

    Ich mühe mich gerade damit ab, die Beine an den Körper zu nähen. Drück mir die Daumen. Dieser Arbeitsschritt wird von meinem wirren Hirn irgendwie nicht angenommen.
    Ganz lieben Dank nochmal für die wunderbare Ohnezahn-Idee und die viele Arbeit, die du in dein Tutorial gesteckt hast. Wir sollten die alle die Bilder von den strahlenden glücklichen Kinderaugen schicken, die du mit deiner Anleitung bewirkst :)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  86. Hallo LiebesBienchen,

    ich habe meinem Mann einen Ohnezahn zu Weihnachten genäht. Er konnte es kaum erwarten, dass er endlich fertig wird. Jetzt ist es vollbracht und es ging dank deiner tollen Anleitung sehr sehr gut. Jetzt sind wir um einen Drachen reicher! :)
    Ich habe Microfleece genommen und die Krallen und die Prothese aus Lederresten gefertigt. Er ist so knuffig geworden.

    Danke!

    AntwortenLöschen
  87. So, ich bin zwar noch nicht ganz fertig, aber mittendrin in meinem Ohnezahn-Weihnachtsprojekt - denn meine Kinder sollen alle drei einen Ohnezahn bekommen. Die Jüngste in blau, die beiden Großen klassisch in schwarz :) Nur die Krallen habe ich weggelassen, bei der Vorstellung, die Dinger 16x3, also 48 x zu fertigen, habe ich schon vorher kapituliert :) Sieht trotzdem ganz gut aus. Aber nun muss ich wieder ran, bleibt ja nicht mehr viel Zeit, damit sie fertig werden ... DANKE! für die ausführliche Anleitung! und schöne Weihnachten :)

    AntwortenLöschen
  88. Vielen lieben Dank für das tolle Schnittmuster. Ich werd mich jetzt mal dransetzen. Mein Sohn freut sich jetzt schon, obwohl er schon 12 ist ;).
    Danke und schöne Weihnachten!
    Liebe Grüße
    Petra

    AntwortenLöschen
  89. /biggyslittle.blogspot.de/2014/06/drachi-is-fertig.html hier sind Bilder. ... ianfaenger.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  90. Hi riesen Dank für die super anleitung. hier mein ergebnis mit 200%iger vergrößerung beim drucken. also materialbedarf: 2 fleecedecken, 3 kissenfüllungen, ca. 1000m garn und 3 volle arbeitstage. aber es hat sich gelohnt. meine tochter will auf einmal pünktlich ins bett und kommt auch nicht mehr zu mir kuscheln. ;D ps. hab mich genau an deine anöleitung gehalten und musste beim ausstopfen dermaßen lachen als auch mir die füllwatte ausging und meine alten plüschtiere zum fras vorgeworfen wurden. gibs zu der passus is mit absicht. ,D bin am überlegen das ganze als kostüm zu nähen. auf jedenfall werde ich das ganze nochmal aus spinnanker nähen und zum aufblasen auf drachenfesten aufbauen. dann aber noch größer. gibt ein schönes fotomotiv. ;D https://www.facebook.com/photo.php?fbid=884810451551868&set=a.311979672168285.80053.100000687635401&type=1

    AntwortenLöschen
  91. A new dragon is born!! Erst einmal herzlichen Dank für die gelungene Anleitung und das Schnittmuster. Niemals im Leben wäre ich ohne das in der Lage gewesen meiner Tochter das ganz spezielle Drachen-Leuchten in die Augen zu zaubern!!!! ABER: bis zu diesem Leuchten waren 40 Seiten Papier, 1 Fleecedecke, 1 großes Kissen von der Dänischen Firma, gefühlte 1000 Kilometer Garn, 1 Nähmaschine (sie ließ ihr Leben für Ohne Zahn, schnief R.I.P. geliebte Singer), 2 Nadeln und diverse Krisen zu bewältigen. LiebesBinchen, ich weiß, weshalb Du keine Nähaufträge annimmst: sie machen einen fertig diese Drachen. So wird denn unser Ohne Zahn in unserem Hause der Letzte seiner Art sein und bleiben! Trotzdem hat mir das Nähen immens viel Spaß gemacht und es ist toll zu wissen, dass es Frauen wie Dich gibt, die diese Begabung haben so etwas zu entwerfen und es dann uneigennützig anderen zu Verfügung stellen. D A N K E !!!! P.S. Ein Foto werde ich noch nachreichen, sobald ich die Prothese fertig habe (mir ist meine Ledernadel abgebrochen, so'n sch...)

    AntwortenLöschen
  92. Vielen Dank für diese super Anleitung!! Bei mir wird grad der zweite Ohnezahn genäht, da sich meine Jungs immer um den ersten streiten :-D Finde es klasse, das du dir so eine Mühe für die Anleitung gemacht hast. Sogar ich als absoluter Anfänger habe es spätestens beim zweiten Mal lesen bzw. beim Anschauen der Bilder kapiert.
    Meine Jungs sind happy und das ist die beste Entschädigung für die Pfriemelarbeit ;-)

    AntwortenLöschen
  93. Hallo Liebesbinchen,
    ich heiße Nadine und bin 10 Jahre alt. In den Weihnachtsferien habe ich auch einen Ohnezahn mit Hand genäht. Deine Anleitung war sehr hilfreich und ohne sie hätte ich es nicht geschafft! Vielen Dank! : ) ICH MÖCHTE DIR GERNE EIN FOTO VON MEINEM OHNEZAHN SCHICKEN. Aber wie verschickt man das Bild?
    Liebe Grüße
    Deine Nadine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Nadine, das ist ja toll! Vielleicht kannst du deine Eltern bitten, mir das Foto per Email zu schicken. Die Mailadresse steht in meinem Impressum( oben im Menu). Liebste Grüße, Bine

      Löschen
  94. OOOHHHHHH
    habe gerade zufällig deine Seite über Lunaju gefunden....und ich werde ganz bestimmt zwei ohnezahn-Drachen nähen (für jeden Sohn einen). VIelen dank für das Schnittmuster und die Arbeit! Sobald meine Drachen fertig sind, werde ich dir bestimmt ein Bild schicken!

    AntwortenLöschen
  95. Vielen Dank! Ich habe mir das Schnittmuster heruntergeladen und werde es für meine Jungs auf die TO-DO Liste setzten :)
    Liebe Grüße Sarah

    AntwortenLöschen
  96. Hallo Liebesbienchen,

    erstmal möchte ich dir für deine Zauberhafte Anleitung danken.
    Muss ich die Teile mit Nahtzugabe ausscheiden oder hast bereits etwas einkalkuliert?

    Lieben Dank schon mal.

    Liebe Grüße Monika

    AntwortenLöschen
  97. Huhu Liebesbienchen,
    vielen lieben Dank für deine tolle Anleitung <3
    Unser "Zähnchen" ist zwar nicht perfekt, aber man muss ihn einfach lieb haben ;)
    (Bilder gibt's hier: http://oilynny.blogspot.de/2015/01/schatzis-oder-eher-unser-nachtschatten.html)

    lG

    AntwortenLöschen
  98. Liebes Binchen,
    ich habe schon bei den ersten Teilen Probleme. Du schreibst dass der Kopf zwei spiegelgleiche teile hat. Es sind doch aber 2 verschiedene Schnitte die ebn nicht gleich sind. ein Teil hat doch eine " Zacke" mehr. Oder habe ich da schon was missverstandenLG Evi

    AntwortenLöschen
  99. Hallo!

    Ein dickes DANKESCHÖN für diese tolle Anleitung! Ich will mich bald daran machen und auch einen Drachen nähen ... wünscht mir ein glückliches Händchen! ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich wünsche dir VIEL GLÜCK!!!!
      Ich habe auch schon den Kopf fertig :)
      alsooo, wünsche mir auch viel glück! :D

      Löschen
    2. Danke! ;-) Ich habe mir heute günstig schwarzen Pannesamt bestellt, wenn er da ist, geht es bei mir los ... ! Also, Dir dann auch VIEL GLÜCK!!!! :-) :-)

      Löschen
  100. Hallo :) ich heisse Lisa und bin 13. Ich liebe alle Filme und auch die Serie Dragons Reiter von Berk. Meine Mutter hasst das nähen und alles was damit zu tun hat :( doch ich würde mir so sehr so einen Coolen Ohnezahn wünschen <3 deshalb frage ich hier ob irgendjemand der nähen kann mir so einen Ohnezahn machen würde :) ich weiss das der Stoff etc sicher teuer ist und die Verschickung auch, und das es viel Zeit beansprucht, doch ich suche hier nach jemanden der bereit ist großzügig zu sein und sich einfach mal an eine Herausforderung wie diese ran wagen will, dann aber bereit ist sein Meisterwerk zu verschenken. Ich hoffe es gibt jemanden der mir meinen wunsch erfüllen kann, ich wäre unendlich dankbar! Ich bin nicht oft auf dieser Seite, wer also tatsächlich bereit wäre mir einen zu machen kann mich bei Facebook unter "Zunomon Okumura" erreichen. Aber ich schaue auch hier aĺle paar tage vorbei :)
    LG lisa :)

    AntwortenLöschen
  101. Hallo Liebesbienchen,
    hätte so gern den Drachen für meinen Enkel genäht, nur wenn ich auf das Schnittmuster klicke kommt immer wieder die gleiche Fehlermeldung. Kannst du mir weiter helfen?
    LG Ina

    AntwortenLöschen
  102. Ina, du musst oben im Blog auf den Reiter Ohnezahn Schnittmuster und Anleitung klicken. LG

    AntwortenLöschen
  103. Hallo LiebesBinchen,

    deine Ohnezahn-Anleitung und Ergebnisse sind echt klasse!

    Womit ich aber gar nicht klar komme ist, die Nahtzugabe. Du sagst ja, dass immer 5mm zugegeben werden. Irgendwie schaffe ich das aber nicht einzuhalten. An dem einen Teil ist es mehr, am nächsten weniger, weil ich das an den Teilen gar nicht richtig ausmessen kann. Könnte man den Drachen denn auch ohne Nahtzugabe nähen? Quasi die äußere Linie vom Schnittmuster schon als NZ einplanen?

    Schöne Grüße

    Steffi

    AntwortenLöschen
  104. Hallo und vielen vielen Dank für diese sensationelle Anleitung! Ich habe schon viel genäht, aber noch nie ein Stofftier - und auf das Ergebnis bin ich total stolz. Ich finde das ganz toll, das es Leute gibt, die entweder so eine tolle Anleitung erstellen, oder eine Anleitung übersetzen, und das ganze dann noch in so einer guten Qualität und kostenlos ins Netz stellen - Respekt und nochmals vielen Dank!

    AntwortenLöschen
  105. slittle.blogspot.de/2014/06/drachi-is-fertig.html hier sind Bilder. ... faschingkostuem.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  106. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion haben wir dieses meeega süße Drachilein zum Leben erweckt...
    Ok Spaß beiseite, unser Zähnchen sollte ein Geschenk für eine Freundin werden, aber natürlich, wie das so ist, haben wir mal wieder viel zu spät mit Planen angefangen... deshalb dann irgendwie den Stoff unter uns vier Mädls aufgeteilt, einer bekommt die Flügel, einer die Beine, einer den Kopf und einer den Körper... hat dann nicht so ganz geklappt wie geplant, sodass es etwas chaotisch wurde, aber trotzdem wurde unser Ohnezahn fast rechtzeitig fertig, und unsere Freundin hat sich wirklich total gefreut. Jedenfalls wird er jetzt noch fertig gemacht und dann bald übergeben, sobald alles komplett dran ist.
    An die Anleitung haben wir uns mehr oder weniger gehalten, viele Teile wurden wegen dem Zeitdruck jetzt nicht ganz in der richtigen Reihenfolge angenäht, aber immerhin sieht er trotzdem nicht schlecht aus!
    Vielen Dank auf jeden Fall für die ausführliche Anleitung, hat uns total geholfen! Vor allem eben zum Ausschneiden der einzelnen Teile... auch wenn ich das etwas vermasselt habe... ups ;)
    Liebe Grüße und danke danke danke!

    AntwortenLöschen
  107. Die Anleitung an sich ist super.... nur bei mir scheint sie nicht so recht zu funktionieren.
    Bis auf die Flügel, will mir der schmucke Ohnezahn einfach nicht gelingen :'(
    Obwohl ich alle Teile genau nach Schnittmuster vorbereitet habe, scheint es fast so, als würden sie absolut nicht zusammenpassen..
    Gibt es irgendeinen Trick den ich übersehe? :-/
    Ich hoffe, dass ich vllt morgen mehr Glück habe beim nähen und es doch noch klappt, da ich Ohezahn bis nächsten Samstag dringend fertig haben muss....

    LG

    AntwortenLöschen
  108. Ich bin fertig mit Meinem!!!!
    Habe das Schnittmuster verkleinert, wir alle haben sooo Freude daran! DANKE!!
    http://micas-boutique.blogspot.ch/2015/03/mein-neues-baby-ohnezahn.html
    Liebe Grüsse, mica

    AntwortenLöschen
  109. Ich hab in der Nacht vom Donnerstag auf den Freitag meinen ersten Ohnezahn genäht. Mit der Anleitung ist es total einfach und es hat reibungslos geklappt.

    Danke - Danke - Danke!!!

    AntwortenLöschen
  110. Hut ab - vielen Dank für die wirklich tolle Anleitung - hier mein Ergebnis: http://www.keyadesign.de/2015/04/05/mal-ein-privates-projekt-drachen-nähen-leicht-gemacht/

    AntwortenLöschen
  111. Hallo LiebesBinchen!

    Danke für diese tolle Anleitung. Alles hat reibungslos geklappt... und das ist bei meinen Näharbeiten selten der Fall ;) Habe den süßen Ohnezahn für meinen 3-jährigen Sohn gemacht, da er diesen Drachen extremst liebt. Und die vielen Stunden der Friemelei haben sich gelohnt... der kleine Mann hat sich bestimmt noch nie soooo extrem gefreut wie über dieses Stofftier!!! Und natürlich muss Ohnezahn jetzt immer mit ins Bett und wird überall mit hingeschleppt!

    Hier ist mal ein Bild http://pyjak.deviantart.com/art/Toothless-Part-uhmm-2-526262488

    Liebe Grüße und nochmals vielen lieben Dank für die Anleitung und somit auch für die strahlenden Augen von meinem kleinen Drachenreiter :-)

    AntwortenLöschen
  112. Endlich darf ich mich hier bei dir bedanken und kann dir meine Ohnezahn-Kuscheltiere zeigen. Ich hab meinen beiden Jungs je einen Ohnezahn zu Ostern geschenkt.

    Die Krallenkrise heißt nicht umsonst so ;-) aber ich hab sie überwunden, auch doppelt.

    Wenn du mal schauen magst:
    http://nuelpfi.blogspot.de/2015/04/auch-hier-sind-die-drachen-los.html

    VIELEN VIELEN lieben Dank für diese tolle Anleitung und auch die Stickdatei. Du hast damit hier zwei Jungs wirklich sehr glücklich gemacht und einen Traum erfüllt.

    AntwortenLöschen
  113. Hallo!😊
    Ich werde höchst wahrscheinlich in den Sommerferien anfangen diesen Drache zu nähen😃.
    Nur ich habe zweifel, ob's mit dem Material und dem Drache klappt😌.

    Wenn ich den Drache im Sommer fertig habe, dann schreib ich dir eine Mail😁
    Nur ich müsste noch wissen wie deine E- Mail Adresse heißt.
    Und Danke für die super Anleitung!

    AntwortenLöschen
  114. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  115. Hallo,
    ich habe das Material jetzt gerade bekommen. Dabei ist mir aufgefallen das der Nikki Stof 145mm und der Vlieseline H180 90mm breit ist.
    Da die beiden aufeinander gebügelt werden sollen stellt sich mir die Frage reicht 150mm * 90mm (Vlieslinemasse) oder muss ich jetzt doch noch mahr davon besorgen?

    Gruß

    Heiko

    AntwortenLöschen
  116. Hallo zusammen, ich habe das tolle Schnittmuster ebenfalls ausgedruckt, allerdings wird unser Drach drei Mal so groß :-)
    Jedenfalls bin ich bei den Bauchflügeln angekommen und verstehe nicht so ganz wie ich die Falten nähen soll ( ich mache Alles von Hand )....da steht man soll die Falten stecken, dann umdrehen und dann links aus links runter nähen....aber wo genau soll ich runter nähen?? Ich versteh das nicht so ganz...wäre toll wenn mir da Jemand weiterhelfen könnte....
    Tanja

    AntwortenLöschen
  117. Oh Nein wie toll. Mein Sohn findet Ohnezahn total toll. Jetzt bin ich durch Zufall auf deine Anleitung gestoßen und werde heute Abend anfangen mit zuschneiden. Vielen lieben dank.

    AntwortenLöschen
  118. Hey, ich hab deine super tollen Blog gesehen und hoffe das du mir vielleicht helfen kannst ich verzweifle nämlich daran selbst ein Schnittmuster zu erstellen und habe gehofft das du mir vielleicht eins anfertigen könntest? Ich weis es ist sehr viel arbeit und schwer wie ich nun selbst gemerkt habe aber ich würde sehr gerne jemanden das Pokemon Lugia als plüschtier machen und schenken finde aber kein gutes Schnittmuster und kenne leider auch niemand persönlich der sich mit sowas auskennt und ich nun gänzlich daran gescheitert bin…. ich würde mich sehr auf eine antwort von dir freuen.Mit freundlichen Grüßen, Nicki

    AntwortenLöschen
  119. Hallöle

    Supertolle Anleitung, hab mich sogar als Mann daran getraut, naja unerfahren bin ich nicht, da ich in einer Behindertenwerkstatt in der Näherei als Arbeitspädagoge arbeite und in der Freizeit ferngesteuerte Fallschirme und Paragleiter nähe. Meine Kinder meinten ich solle doch mal was für sie nähen und in deinen Ohnezahn hab ich mich selber etwas verliebt. deine Anleitung find ich echt bombe und konnte den Drachen in zwei Tagen zwischen Weihnachten und Neujahr fertigstellen.

    Weiter so, lob lob lob

    Grüßle, Torsten Wittwer

    AntwortenLöschen
  120. Hallo, vielen lieben Dank für das tolle Schnittmuster und die ausführliche Anleitung. Meiner Mutter ist ein Ohnezahn in Labbi-Größe aus der Nähmaschine gehüpft. Dieser war ein Geburtstagsgeschenk für meine 10-jährige Nichte. Bilder findest du hier in meinem Blog: http://www.aaronblackjewel.de/und-die-beste-oma-ist/ Ich hoffe es ist ok, wenn ich dich in diesem Beitrag verlinkt habe,

    viele Grüße
    Roveena

    AntwortenLöschen
  121. Hallo,
    vielen, vielen Dank für das Schnittmuster. Ich bin gestern endlich fertig geworden und mein Neffe wird Augen machen! Ich hatte nur einige Probleme mit dem Kopf und musste mir mein Schnittmuster selber anfertigen.

    vielen lieben dank nochmal und Grüße Susanne

    AntwortenLöschen
  122. Vielen Dank für die tolle Anleitung! Der Ohnezahn war das beste Geburtstagsgeschenk für unseren Jüngsten.....so kuschlig, ich hätte ihn am liebsten selbst behalten. Es hat auch alles super gepasst beim Nähen, also für Geduldige ein echt tolles Projekt.
    Viele Grüße ,Manja (ringelbuntes.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  123. Hallo,
    vielen Dank für Deine Mühe und die tolle Anleitung die dadurch entstanden ist. Ich habe nun alles zusammen und würde so gerne die Augen sticken. Leider benötige ich die Stickdatei im jef-Format. Ich habe vivifee schon angeschrieben, jedoch ohne Antwort. Wollte in der facebook-Gruppe nachfragen, ob diese vielleicht jemand hat und mir zur Verfügung stellen würde. Leider kann ich dort keine Nachrichten posten, da es eine geschlossene Gruppe ist. Vielleicht kannst Du mir ja weiter helfen?
    Vielen Dank und noch ein schönes Wochenende...Bianca Wagner

    AntwortenLöschen
  124. Werde ich mir auch mahl nähen.Echt toll der Drachen.Ich mag Drachen.LG Moni

    AntwortenLöschen
  125. Werde ich mir auch mal nähen.Ich mag Drachen.Lg Moni

    AntwortenLöschen
  126. Hallo LiebesBinchen,
    ich hatte dir eine Mail gesendet mit Fotos von meinem Drachen und einem langen Text mit Dankeschöns und den Problemen, die ich beim Nähen hatte, aber leider hast du nicht darauf reagiert :(
    Deswegen wollte ich mich mal hier bedanken. Ich liebe meinen kleinen Drachen und mich habe schon vier Leute gefragt, ob ich auch einen für denjenigen machen kann!!! Allerdings werde ich jetzt in den Osterferien nur einen weiteren machen und dem Freund einer sehr guten Freundin schenken. Als Gegenleistung bekomme ich einen schmackhaften Schokokuchen :)

    Alles Gute,
    Jasmin

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jasmin, vielen Dank für deine Nachricht. Manchmal landen Mails auch in meinem Spam-Ordner und den checke ich nicht andauernd. Ich freue mich, wenn du dich freust.
      Liebe Grüße, Bine

      Löschen
  127. Der Ohnezahn ist ja mal mega toll <3 aber ob ich das schaffe? Aus wie vielen Einzelteilen besteht der gute denn?

    AntwortenLöschen
  128. Wow, Danke für soviel Mühe!

    AntwortenLöschen
  129. Hallo Bine, bin total begeistert von deinem Ohnezahn.... würde ihn gerne als 1. Verwendung als Schultütenhülle nutzen und danach komplett ausstopfen als Stofftier... meins das geht, oder hast mir noch Tipps?! Lg Verena

    AntwortenLöschen
  130. Hallo Sabine
    ich habe auch ein Ohnezahn nach deiner Anleitung genäht!
    Das wenden der Krallen war eine Herausforderung bis ich die Krallen (Kunstleder) in die Mikrowelle gelegt habe (nicht lange) das Leder war so weich das es prima zum wenden ging.
    LG Tatjana

    AntwortenLöschen
  131. Hallo,
    also mal ein ganz dickes Dankeschön an dich. Deine Anleitung ist wirklich prima! Mein Ohnezahn ist fertig und sieht klasse aus. Mein Neffe wird sicherlich Bauklötze staunen. Vielen vielen Dank!!!!!!!
    Lg Janna

    AntwortenLöschen
  132. Auch von mir ein großes Dankeschön.

    AntwortenLöschen
  133. Hi Ich bin Rene`und ja ich bin ein Mann. Ich habe den Ohnezahn vor gut 2 Jahren bereits für meine Tochter genäht. Allerdings habe ich die Anleitung bewusst doppelt so groß ausgedruckt. Der gute ist nun knapp 2m lang und hat ne Spannweite von gut 2m. Meine Maus nutzt ihn fast immer wenn sie bei mir ist als Schlafgelegenheit. Die Flügel eignen sich bei der Größe fast schon als Decke. ;D ICh habe amals auch nen Blog bzw Link gelesen wo es die anderen Drachen wie Sturmpfeil usw als Nähanleitung gibt. Leider hab ich den Link nicht mehr. kannst Du da weiter helfen?

    AntwortenLöschen
  134. hallo
    ich weiss nicht ob ich das übersehen habe oder nicht, aber welche Grösse wird dieser Ohnezahn? Meine Tochter ist 8 und hat Grösse 134, da muss ich wohl schon um einiges grösser nähen oder?
    vielen Dank für eine kurze Antwort
    liebe Grüsse und schönes Wochenende
    Francine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Francine, ich verstehe deine Frage nicht. Meinst du die endgültige Drachengröße? Er hat eine Flügelspannweite von 80 cm und ist auch ca. 80 cm lang.

      Löschen
  135. Hallo,
    ich habe den Ohnezahn nach deiner Anleitung genäht und bin einfach begeistert. Als er beim Stopfen langsam Form annahm war ich richtig aufgeregt. Jetzt könnte ich ihn permanent kuscheln.
    Morgen wird er an meinen Sohn verschenkt, der denn 5 wird und sich einen "kuschligen" Ohnezahn gewünscht hat. Ich kann es kaum erwarten ...
    Ich habe dir Bilder per Mail geschickt.
    LG
    Jezirah

    AntwortenLöschen
  136. Hallo!
    Vielen,vielen lieben Dank für die Anleitung! Ich habe letztes Jahr für meinen Sohn den Phnezahn genäht und seither ist er sein ständiger Begleiter. Er war sogar mit uns im Griechenlandurlaub und in den nächsten Tagen werde ich den 2.Ohnezahn nähen, denn mein Neffe, er wird 5 Jahre ist so verliebt in den 1., dass er sich nichts sehnlicher wünscht als einen eigenen zu besitzen.
    Mit deiner Anleitung hast du bisher mein Kind unendlich glücklich gemacht und ich freue mich schon auf die leuchtenden Augen von meinem Neffen!

    Liebe Grüße
    Melanie

    AntwortenLöschen