Mittwoch, 21. Oktober 2015

Freya Teen

Ich traue mich schon gar nicht mehr, zu bloggen.

Weil: 1. Habe ich kein superduper Tutorial am Start.
Oder 2.  Designe ich keine tollen neuen Stoffe für XY.
3. Bewerbe ich heute auch kein brandneues Must-Have Schnittmuster/Ebook whatever.

Ach egal, ich zeige euch trotzdem jetzt mal so nach und nach, was ich in letzter Zeit für mich und meine Lieben genäht habe. So ganz werbefrei und ohne Hintergedanken. Krass, oder?


Wir waren letzte Woche auf Rügen, dort sollten die Fotos eigentlich gemacht werden, so schön mit Meer im Hintergrund. Doof nur, daß ich vergessen habe, den Pullunder einzupacken.
Also gibts nur regnerische Fotos aus dem Garten. Sorry.





Aber ein Foto von Rügen lass ich euch trotzdem da, ganz ohne Selbstgenähtes im Vordergrund. Weil ich es so cool finde. Aufgenommen unterhalb des Kreidefelsens an einem windigen, bedeckten Tag mit Langzeitbelichtung und ND-Filter.


Schnitt Pullunder: Freya Teen Gr. 152, Hose: Täschling 2.0. ohne Teilungen vorne und mit Knopfleiste.

Ein klarer Fall für Made4Boys

Kommentare:

  1. Wow, das Bild von Rügen ist total klasse, sehr mystisch...
    Die Hose ist obercool, gefällt mir super und werd ich wohl jetzt auch endlich mal nähen müssen. Zumal ich die gekauften Hosen teilweise ziemlich eng für Kinder finde ;-) Den Pullunder find ich auch super cool, ach was, das ganze Set ist klasse und würde mein Sohn auch sofort anziehen !!
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. wow! das rügenbild ist wunderschön. wie gemalt.
    liebe grüße
    lisa*

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke, Lisa. Ich finde es auch gelungen irgendwie;)

      Löschen
  3. Liebes Bienchen, ich habe nicht einmal einen Blog, auf dem ich zeige, was ich nähe. Ebenfalls keine eigenen Stoffe oder Schnitte, natürlich lasse ich mich von all den Sachen, die ich mir anschaue, inspirieren und kaufe dann auch den ein oder anderen Schnitt (ok, ganz schön viele). Also, verlass dich drauf, dass es genug stille Leser gibt, die sich auch über die ganz "normalen" Hobbynäherinnen freuen, das heißt nicht, dass ich die anderen Blogs nicht mag, aber es stört mich nicht. Deine Sachen sehen toll aus, hätte mein Sohn bestimmt auch getragen, aber da habe ich noch nicht (wieder)genäht und nun ist er erwachsen, da ist es echt schwer. Für meine erwachsenen Tochter ist es einfacher.
    Ganz liebe Grüße
    Angelika

    AntwortenLöschen
  4. Ach man, ich wollte natürlich auch noch sagen, dass ich das Bild super schön finde, ich nenne sowas Kunstbilder machen, aber so eins ist mir noch nicht gelungen, habe aber auch nur eine einfache Digitalkamera.
    Nochmal liebe Grüße Angelika

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Angelika, das freut mich sehr, was du geschrieben hast. Ich nähe auch noch für zwei Erwachsene Kinder, aber verständlicherweise möchten die nicht immer " verbloggt " werden... Hihi.

      Löschen
  5. *ggg* Blogge du mal ruhig, ich finde das gut und bin quasi auf derselben Seite wie du :)

    Die Kapuze ist ja der Knaller! Aber insgesamt finde ich es auch wirklich schön! Dass ich deine Wasserfotos mag weißt du ja schon ...

    Viele Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  6. Zu 1: wurscht.
    Zu 2: is mir egal:
    Zu 3: braucht kein Mensch.
    Schön von dir zu lesen!
    :-))

    AntwortenLöschen