Samstag, 12. September 2015

Softshelljacke

So ein Jackenprojekt wie dieses schwirrte mir ja schon länger im Kopf rum. Genauer gesagt, seit das Schnittmuster der Klimperkleinjacke erschienen ist. Seitdem lag dieser tolle Stoff, den ich irgendwo bei DaWanda erstanden habe, in einer der Kisten und lauerte darauf, zu einer Jacke verarbeitet zu werden.




Anfang der Woche habe ich mich dann auch ans Zuschneiden gewagt und anschließend mehrfach wegen der Paspeltaschen geflucht. Die erste habe ich genau dreimal wieder aufgetrennt und wirklich 100% perfekt finde ich sie immer noch nicht.



So leicht sich Softshell auch verarbeiten lässt (versäubern unnötig), so wenig verzeiht er unsauberes Arbeiten.
Die Jacke habe ich eine Nummer größer zugeschnitten und es ist auch noch Platz vorhanden.



Auch dieses Projekt verlinke ich gerne bei Made4Boys

Schnitt: Klimperklein Gr.152, Softshell DaWanda.

Kommentare:

  1. Die Jacke ist toll! Aber ehrlich- musst du mir so eine Angst einjagen?? Ich habe noch zwei Meter Softshell vor mir und trau mich eh schon nicht dran und jetzt sagst du das verzeiht kein unsauberes Arbeiten?
    Ich KANN nur unsauber...schnüff...
    Ich finds übrigens toll von dir zu hören, quatsch, lesen. Schön dass du nicht ganz abgetaucht bist.😙

    AntwortenLöschen
  2. Du hast meinen vollen Respekt!
    Was für eine tolle Jacke. Sowas traue ich mir nicht zu!
    LG Bine

    AntwortenLöschen
  3. Die sieht toll aus und so perfekt.
    LG
    Kerstin

    AntwortenLöschen