Donnerstag, 12. November 2015

Lady Pepe

HEUTE IST RUMSTAG!
 Und deshalb zeige ich euch, was demnächst als Ebook aus der Feder von Mialuna erscheinen wird.: Pepe für Frauen! Darauf warte ich schon, seit es den Kinderschnitt gibt. 






Wann der Schnitt erscheint, erfahrt ihr bei
Wer sonst noch alles mitrumst heute, sieht man hier.

Schnitt: Lady Pepe-coming soon. Stoffe: melierter Jersey und Jersey in Lederoptik bei GreLu.

Donnerstag, 22. Oktober 2015

Malou oder Louis?

Wann kann man schon ein ganzes schönes Wochenende zum Nähen beisammen sitzen und sich schöne Stoffe noch vor Ort besorgen? 
Nein, ich war dieses Jahr nicht beim Lillestofffestival, sondern mit der lieben Kathi und 15-20 anderen verrückten Nähbienchen im benachbarten Willingen.
Und unsere Stoffdealerin vor Ort war die liebe Doris.
 Unter anderem fand ich da diesen wunderbaren Strickstoff und dachte, der wäre doch perfekt für eine Malou. Pech nur, daß ich mein Schnittmuster zuhause gelassen habe. 
Doch Kathi hatte ihrem Sohn einen Louis genäht, den ich spaßeshalber anprobiert habe. Und er passte perfekt! Gut, er war jetzt nicht so lang und so tailliert, aber ich konnte losnähen.
Noch ein paar Lederreste verwurstet, die uns die Doris aus ihrem Vorrat mitgebracht hatte-fertig.
Die Paspeltaschen hatte Kathi von irgendeinem anderen Schnitt gemopst, mir fällt gerade nicht mehr ein, welcher.
Sieht aus wie die angesagten Na****o-Hoodies, ne?
Fehlt nur noch ein stylischer Name. Tussiwärmer oder so.

Und damit sich jetzt keiner aufregt wegen Schnittmuster-Weitergabe, erwähne ich jetzt extra, dass ich mir den Louis dann selbstverständlich gekauft habe.

Uff, viel Text heute, wa?












Schnitt: Louis von Kibadoo in Gr.164, Stoff von hier.

Ich freue mich, damit mal wieder bei RUMS dabei zu sein!

Mittwoch, 21. Oktober 2015

Freya Teen

Ich traue mich schon gar nicht mehr, zu bloggen.

Weil: 1. Habe ich kein superduper Tutorial am Start.
Oder 2.  Designe ich keine tollen neuen Stoffe für XY.
3. Bewerbe ich heute auch kein brandneues Must-Have Schnittmuster/Ebook whatever.

Ach egal, ich zeige euch trotzdem jetzt mal so nach und nach, was ich in letzter Zeit für mich und meine Lieben genäht habe. So ganz werbefrei und ohne Hintergedanken. Krass, oder?


Wir waren letzte Woche auf Rügen, dort sollten die Fotos eigentlich gemacht werden, so schön mit Meer im Hintergrund. Doof nur, daß ich vergessen habe, den Pullunder einzupacken.
Also gibts nur regnerische Fotos aus dem Garten. Sorry.





Aber ein Foto von Rügen lass ich euch trotzdem da, ganz ohne Selbstgenähtes im Vordergrund. Weil ich es so cool finde. Aufgenommen unterhalb des Kreidefelsens an einem windigen, bedeckten Tag mit Langzeitbelichtung und ND-Filter.


Schnitt Pullunder: Freya Teen Gr. 152, Hose: Täschling 2.0. ohne Teilungen vorne und mit Knopfleiste.

Ein klarer Fall für Made4Boys

Samstag, 12. September 2015

Softshelljacke

So ein Jackenprojekt wie dieses schwirrte mir ja schon länger im Kopf rum. Genauer gesagt, seit das Schnittmuster der Klimperkleinjacke erschienen ist. Seitdem lag dieser tolle Stoff, den ich irgendwo bei DaWanda erstanden habe, in einer der Kisten und lauerte darauf, zu einer Jacke verarbeitet zu werden.




Anfang der Woche habe ich mich dann auch ans Zuschneiden gewagt und anschließend mehrfach wegen der Paspeltaschen geflucht. Die erste habe ich genau dreimal wieder aufgetrennt und wirklich 100% perfekt finde ich sie immer noch nicht.



So leicht sich Softshell auch verarbeiten lässt (versäubern unnötig), so wenig verzeiht er unsauberes Arbeiten.
Die Jacke habe ich eine Nummer größer zugeschnitten und es ist auch noch Platz vorhanden.



Auch dieses Projekt verlinke ich gerne bei Made4Boys

Schnitt: Klimperklein Gr.152, Softshell DaWanda.

Montag, 31. August 2015

Zurück mit Hashtag Pepe

Nach einer langen Sommerpause melde ich mich zurück.
Zur Einstimmung auf demnächst kühlere Tage habe ich dem Großen ein LA-Shirt genäht. 
Den obercoolen Emoticon-Jersey gibts bei Stoffwelten, ich kann den Shop wirklich empfehlen, sehr netter Kontakt und schnelle Lieferung.

Der Plotter wurde dann auch gleich bemüht und der Große hat es mir direkt aus den Händen gerissen. Ein gutes Zeichen, wo er doch jetzt zu den Coolen gehört, die aufs Gymnasium gehen.



Man beachte die schönen Grasflecken auf der Hose. 
Aber so ist das nunmal, wenn man ungeplant Fotos macht.



 !


Schnitt: Pepe von Mialuna. Stoffe: Stoffwelten GmbH, Hashtag irgendwo aus dem www.

Das muss natürlich zu Made4Boys !

Samstag, 15. August 2015

Auf Wiedersehen!

Ihr Lieben,
mein Blog bleibt wohl weiterhin so still.
Ich werde ihn erstmal nicht löschen, erstens für die vielen Drachenreiter, die sich noch täglich hierher verirren und zweitens weiß man nie. 
Eines Tages möchte ich vielleicht wieder einen Blogpost schreiben und euch die Dinge zeigen, die hier entstehen.
Momentan ist aber dermaßen die Luft raus, das kann man gar nicht beschreiben.

Vielleicht ist es auch nur das allseits bekannte Sommerloch.

Bis dahin,
lasst die Haare wehen!


Freitag, 12. Juni 2015

12 von 12 Juni

Heute habe ich es nach einiger Zeit mal wieder geschafft, bei 12 von 12 mitzumachen.
Der Tag war schön, allerdings wurde aus meinem Plan, mit den Kindern ins Freibad zu gehen, nichts. Wollen wir hoffen, daß der richtige Sommer noch kommt.



Erstmal Kaffee




Die Kinder auf den Schulweg geschickt, geduscht, angezogen.




Einen kleinen Instagruß dagelassen




Huch, schon 10:69 Uhr?! Ach Quatsch, das ist nur 1Live.




Beim Friseur gewesen. Kein Foto gemacht. Zwischen 2 Terminen schnell ein Häppchen essen.




Niedliche Steinmonster abgeholt und zur Schule gebracht, morgen ist Schulfest.




Gesundes Mittagessen bereitet. Dazu gab es Hähnchenschnitzel und Baguette.




Drölfhundert Steine grundiert und mir die Sonne auf den Pelz scheinen lassen.




Ein Kind zum Fußballtraining geschickt, das andere zur Musikschule gebracht.




Nochmal Kaffee.




Den habe ich nur für mich gemalt. Niedlicher kleiner Panda-Stein.
Das 12. Bild bleibe ich euch schuldig, weil ich beim Friseur vergessen habe, ein Bild zu machen mit lustigen Folien auf dem Kopf und der obligatorischen Klatschzeitung. Das müsst ihr euch dann eben vorstellen. ;)

Alle 12er findet ihr wie immer bei Frau Kännchen.

Donnerstag, 4. Juni 2015

Kimono Tee


An dem Schnitt kommt man momentan auch nicht vorbei. Weil erstens gibt es ihn kostenlos und zweitens ist das Shirt ganz schnell genäht.

Gesehen hab ich ihn bei Fredi, die auch alle Links zum Kimono Tee sammelt.

Da werde ich mich auch einreihen, gleich nachdem ich gerumst habe.


Ich weiß, es geht hier derzeit recht unbunt zu, das wird sich sicher auch wieder ändern. Aber momentan nähe ich für mich lieber schlicht, das lässt sich einfach besser kombinieren.


Einen schönen Feier- und Rumstag wünscht euch



Schnitt: Kimono Tee Maria Denmark

Donnerstag, 14. Mai 2015

Rums mit Bronte

Der späteste Rums aller Zeiten
oder
wie ich doch noch ein Bronte Top nähte.

Der Lemming in mir hat gesiegt. Seit einigen Wochen lag das Schnittmuster hier schon ausgedruckt herum und heute ergab es sich spontan, dass Zeit, Lust und ein geeignetes Stöffchen zusammentrafen.

(Geändert habe ich erstmal nichts, außer die Ärmel gekürzt, weil ich Dreiviertel Ärmel so mag. 
Sitzt unter den Armen so lala, finde ich, irgendwie faltig. Wer Tipps hat, wie man das abstellen kann, immer her damit.
Denn ansonsten mag ich den Schnitt sehr.)

Das Licht bei der Fertigstellung und finalen Anprobe war gut, also raus und flott einige Fotos gemacht (mehr oder weniger kopflos, da ungeschminkt und mit ohne Frisur heute).
Bin gespannt, was ihr meint...











Und weil heute ja außer Vatertag auch noch Rumstag ist, reihe ich mich dort auch noch ein...


Sonntag, 10. Mai 2015

Liebesbinchen Shop

Da werden einige sicher stöhnen " wie, die jetzt auch?"

So habe ich auch manchmal mit den Augen gerollt, wenn ich gesehen habe, wer jetzt auch ein "Shöppchen" eröffnet.

Doch da es in meinem privaten Umfeld häufiger Anfragen nach Kleidung zum kaufen gab und ich es leid war, entweder abzusagen oder das Ganze zum Selbstkostenpreis zu nähen, habe ich mich entschlossen, ein Kleingewerbe anzumelden.

Aber halbe Sachen sind nichts für mich, deshalb habe ich genäht, bis der Arzt kommt, um eine kleine Auswahl für den Shop herzustellen. Damit man auch mal gucken kann, was Liebesbinchen denn nun verkauft.

Mit der Auswahl der Plattform habe ich mich sehr schwer getan, ob das jetzt meine endgültige Wahl ist, bleibt abzuwarten. Einen eigenen Shop mit eigenem Host möchte ich eigentlich nicht.

Ich bin gespannt, was daraus wird und verspreche euch, hier nicht nur noch Werbung für den Shop zu posten...

Aber das hier lass ich euch trotzdem da:

Und wer möchte, darf gerne mal schauen, den Link findet ihr in der Sidebar.

Liebste Grüße,

Bine

 

Montag, 20. April 2015

Ohnezahn - Hoodie in Wunschgröße zu versteigern

Versteigerung zugunsten hier-helfen-Elfen!


Liebe Leser,
sicher habt ihr es schon mitbekommen, daß die Elfen auch dieses Frühjahr wieder fliegen.
Wir möchten dem kleinen Sly die Möglichkeit geben, ein gesundes Leben führen zu können.
Alles darüber könnt ihr hier nochmal nachlesen.

Und da das Ohnezahn-Thema ja noch immer aktuell ist, gibt es diesmal wieder etwas ganz Besonderes zu ersteigern: 


Einen coolen Ohnezahn- Hoodie in deinem Wunschdesign- und Wunschgröße! 




Variante 1

Variante 2








Also, was müsst ihr tun?
Ab heute bis Freitag, den 24.04.2015 um 24 Uhr könnt ihr in den Kommentaren euer ernstgemeintes Gebot abgeben.
Der/die Meistbietende darf sich dann ein Design und die
Größe aussuchen. Möglich ist Größe 74 (Baby) bis XXXL(Männer), ich werde den Grundschnitt Comet, Lady Comet und Mister Comet von Mialuna nähen und ihn entsprechend der Fotos mit selbsterstellten Plottermotiven  (oder wie bei Variante 2 mit Hörnern und Zähnen) verschönern.



Und einige Tage nach Geldeingang macht sich der Hoodie dann auf die Reise.


Die Versandkosten nach Deutschland und Österreich übernehme selbstverständlich ich!

Ich hoffe, ihr bietet fleißig mit und seid damit Teil der helfenden Elfen- Gemeinschaft.

Der Erlös der Versteigerung geht zu 100% auf das offizielle Spendenkonto " kleiner Kämpfer Sly". 



Donnerstag, 16. April 2015

My cuddle me

Es war ja nur eine Frage der Zeit, wann ich diesen Schnitt auch unbedingt haben musste. Ausschlaggebend war wohl die schöne Jacke von Fusseline. Als ich die sah, gabs kein Halten mehr.
Letzte Woche war sie dann auch flott genäht und heute habe ich dann noch flotter ein paar schnelle Fotos bei strahlendem Sonnenschein gemacht.
Das war auch eins der ersten Teile, die mein niegelnagelneues Label bekommen haben, bestellt nach eigener Grafik bei Alles für Selbermacher. Und 1000 Stück dürften erstmal eine Weile vorhalten, denke ich. ;)

Sind die nicht entzückend?

Und weil ich es gestern nicht mehr geschafft habe, den Blogpost online zu stellen, mache ich heute wieder bei RUMS mit


Einen sonnigen Tag wünsche ich euch!

 Schnitt: My cuddle me von Schaumzucker, Strickstoff: Stoff und Stil

Donnerstag, 9. April 2015

Lady Rose

Diesen tollen Jersey habe ich einige Wochen gestreichelt, bevor ich ein paar süße Babysachen daraus genäht habe. Während des Nähens habe ich mich mehr und mehr verliebt. Da es für ein Shirt für mich nicht mehr gereicht hat, habe ich den Stoff nochmal nachgeordert und diese Lady Rose ist dann daraus geworden.



Eigentlich hätte die auch in Gr. 34 noch super gepasst, keine Ahnung, warum ich sie in 36 genäht habe. Egal. Mag die trotzdem.

Den superduper Organics Jersey bekommt man derzeit bei Stoff und Stil, den tollen Schnitt bei Mialuna.
 Ab gehts zu RUMS
Ich freu mich, daß ihr reingeschaut habt!
Schönen Vizefreitag,
euer
Binchen.

Donnerstag, 2. April 2015

Eine Schwalbe macht noch keinen Sommer *

Ja, sorry. Ein besserer Posttitel ist mir nicht eingefallen.

Möglicherweise habt ihr es schon mitbekommen: bald erscheint ein neuer Schnitt von Maria -Mialuna. Für Frauen und für Mädchen.

Die Ausschnittform hat mir gleich so gut gefallen, da habe ich spontan zum Probenähen zugesagt.

Es hat allerdings ewig gedauert, bis ich mich für einen Stoff entschieden habe. Letztendlich sind es die schönen Schwalben von Alles-für-Selbermacher geworden.


Lady Mariella und Mariella gibt es in Kürze bei Maria. Und damit wandere ich rüber zu RUMS.


* Dieser Blogpost könnte Spuren von Werbung enthalten

 

Donnerstag, 12. März 2015

12 von 12 März

Ha! Doch noch geschafft. Nachdem ich ja im letzten Monat wegen Karneval bei 12 von 12 geschwänzt habe, bin ich heute wieder dabei.


Morgenritual.

 

 

Nachdem sich das Jungvolk auf den Weg zur Schule gemacht hat, erstmal das Übliche.

 

 
Beim 2. Kaffee bei Rums diesen tollen Stoff entdeckt und gleich bestellt, ehe er ausverkauft ist.

 

 

Ein wenig bedauert, daß ich bei dem Traumwetterchen den ganzen Nachmittag arbeiten muss.

 

 

Vorher aber noch ein paar Besorgungen gemacht und unter anderem diese witzige Karte entdeckt.

 

Dann über das Paket von Stoff und Stil gefreut. Inhalt zeig ich euch, wenn er vernäht ist.

 

War zwar Geburtstagspost, aber das lassen wir gerade mal so gelten.

 

Die Kolleginnen kennen das ja schon, wenn ich am 12. dauernd Fotos von ihnen mache, aber schüchtern sind sie trotzdem.

 

Nach einem aufregenden Arbeitstag nach Hause gedüst, um das Jungvolk selbst ins Bett zu bringen.

 

 

 

 

Rein in die Schlumpiklamotten und noch flott bloggen.

 

 

Was andere heute so gemacht haben, werde ich mir gleich bei Frau Kännchen anschauen.

Macht's euch schön!