Samstag, 22. Februar 2014

Ahoi

Dieses maritime Set hat soeben das Haus verlassen und wird heute einem lieben Jungen zum 6. Geburtstag geschenkt. Den Anker habe ich selbst geplottert. Ich liiiiebe meinen Plotter!

Shirt: Pepe von Mialuna Gr.122. Schlupfschal-Free-SM: Formtiere. Mütze: Bettina von Farbenmix als Wendemütze ohne Umschlag. Stoffe: Stoff-Traum.de. Plotter: Silhouette Portrait.

 

Montag, 17. Februar 2014

Hätt' ich doch ein Mädchen

Rein nähtechnisch bedauere ich es manchmal schon, daß ich kein Mädchen habe. Die richtig süßen Stöffchen sind für mich selbst oft zu kitschig. In meinem Alter sollte man da einfach etwas zurückhaltender sein *hüstel*.

Obwohl, was schreibe ich denn da? Ich habe doch ein "Mädchen". Gut, die ist mittlerweile auch aus dem rosa/pink/Äpfel/Birnen/Rüschen- Alter raus, aber neulich äußerte sie doch tatsächlich den Wunsch nach einer Martha für sich. Die Stoffe hat sie sich natürlich selbst ausgesucht, möglichst unbunt natürlich.

Und soll ich euch was sagen? Sie trägt diese Martha andauernd und meinte, sie braucht unbedingt noch ein paar mehr davon. Und ich durfte sie fotografieren darin! Welche Ehre!

Und nun kommt mein "Mädchen" in ihrer Martha:


Stoffe: fließender schwarzer Jersey aus dem ansässigen Stofflädchen und glänzender Jersey türkis von Buttinette, Schnitt: Martha von Milchmonster in Gr. 38. "Mädchen": meine Stieftochter.

 

Donnerstag, 13. Februar 2014

Rumsinitis

Ja, ich habe mich wirklich zusammengerissen und länger nicht bei RUMS mitgemacht. Aber heute kann ich mich nicht zurückhalten. Denn seit mein Plotter hier eingezogen ist, wollte ich unbedingt auch mal was für MICH plottern.

Diesen Koi habe ich mit Vinylfolie und Transferpapier ( wie bei der Freezer-Technik) geschnitten, anschließend mit Glitzerpopitzerfarbe bemalt und am nächsten Tag : tadaaa!

Das Shirt ist ein günstiges Kaufteil, weil ich mir wie immer nicht sicher war, ob auch alles so funktioniert, wie erträumt.

Die eigentliche Challenge war aber, das Teil zu fotografieren. Die Farbe ist in echt viel knalliger. Sei's drum, ich husche jetzt damit zu RUMS.

Der aufmerksame Betrachter hat vielleicht das süße Armband bemerkt. Hat mein Sohn(9) auf seiner Nähmaschine für mich genäht. Bin schon ziemlich stolz auf ihn.:)

 

Mittwoch, 12. Februar 2014

12 von 12 Februar

Ein freier Tag, dazu strahlend blauer Himmel. Es hätte so schön sein können, wenn ich nicht wegen einer Magen-Verstimmung den halben Tag nur liegend verbringen konnte. Aber ich jammere hier auf ganz hohem Niveau, denn seit mehr als eineinhalb Jahren bin ich mal krank. Soviel dazu.

Ich war mir nicht sicher, ob ich heute 12 Bilder zusammenbekomme, aber auch so ein ruhiger Tag in der Wochenmitte lässt sich ganz gut in Bildern festhalten.

Zuallererst habe ich das Kleinvolk zur Schule begleitet. Sie können den Weg mittlerweile gut alleine laufen, aber ich dachte, die frische Luft würde mir guttun.


Ja, von wegen! Ich war fix und fertig, als ich wieder zuhause ankam und habe mir erstmal mein Bienchen geschnappt. Diese süße Wärmflasche habe ich letztes Jahr zum Geburtstag von meiner BSFF Sonja bekommen.


Später überlegt, dieses Projekt fertigzustellen. Ach, kann ich auch noch morgen machen...


Letzten Monat ist hier ein Plotter eingezogen. Dies ist eins der coolen Motive, die ich bereits damit geplottert habe. Was meint ihr? Auf ein T-Shirt für mich?


Mich gefreut, als der Große das hier aus der Schule mitbrachte. Dafür aber Musiktest vergeigt. Man kann nicht alles haben.;)


Nach dem Essen war wildes Rumtoben angesagt.


Leider nehmen die täglichen Pflichten keine Rücksicht auf das persönliche Befinden und daher ging es erstmal zum Einkaufen in den Supermarkt.


Soll ja gesund sein.
 

Ab in den Garten und eine Runde austoben. Bei uns noch keine Frühlingsanzeichen sichtbar. Ich glaube auch, es wird nochmal ordentlich Schnee geben.


Währenddessen entspanne ich mich bei einer guten Tasse Tee.

Der Lieblingsmann hat das Parkett ausgebessert. Betreten verboten.


So. Kids im Bett. Jetzt noch ein bisschen Berieselung, dann heißt es Gute Nacht.

Mehr 12er wie immer bei Caro.