Dienstag, 28. Januar 2014

Lausejungen

Ohne Worte. Da nähe ich den Lausejungen neue Pullis und bitte zum Fotoshooting nach draußen, da haben sie längst einen Plan ausgeheckt.


 

Wegen der Faxen, die sie die ganze Zeit gemacht haben, sind alle Bilder etwas unscharf. :(

Also, von mir haben die das nicht *hust*...

Lieblings-Hoodieschnitt: Comet von Mialuna einmal in Gr. 128, einmal in Gr. 134. Kinder von mir.

 

Samstag, 25. Januar 2014

Oooohhhnneezaaahhnn!

Dies ist Ohnezahn Nummer 6 und der erste, den ich nicht für mich selbst oder meine Kinder genäht habe. Ich habe ihn bereits auf die Reise geschickt und einen lieben kleinen Jungen ( hoffentlich) glücklich gemacht.

 


Mich hat die Sache mit den Augen nicht losgelassen und ich musste es unbedingt nochmal versuchen. Da passte es gerade gut, daß meine BSFF Aennie das gesamte Material bereits beschafft hatte, um ihrem Sohn einen Drachen zu nähen. Deshalb habe ich mich angeboten, den zu nähen und ihr gefiel die Idee. Und für BSFFs mache ich da auch mal eine Ausnahme.



Jetzt ist hier aber erstmal Drachennäh-Pause angesagt, denn Liebesbinchen hat ein neues tolles Spielzeug und das wird jetzt erstmal voll ausgenutzt. Dazu später mehr...;)
 

Aus gegebenem Anlass muss ich leider nochmal schreiben, daß ich keinen Ohnezahn verkaufe. Ich habe kein Gewerbe angemeldet und mir fehlt auch die Zeit dazu. Sollte ich irgendwann mal wieder einen nähen, den ich dann nicht behalten will, werde ich es auf allen mir verfügbaren Kanälen kundtun. Es tut mir leid, aber Ohnezahn- oder Sturmpfeil-Kostüme für Kinder nähe ich auch nicht.
Wie ich die Augen gemacht habe, habe ich hier bereits beschrieben. Ich habe mindestens zehn Augenpaare hergestellt, bis ich ein zufriedenstellendes Ergebnis hatte.

Ich kann euch nur nochmals mein Tutorial und das Schnittmuster hierzu empfehlen, das schaffen auch absolute Nähanfänger. Ich habe schon so viele Fotos geschickt bekommen von Drachen, die teilweise von Nähanfängern genäht wurden, da ist einer schöner wie der andere. Also: traut euch! Und falls ihr irgendwo nicht weiter kommt, ich bemühe mich immer, Fragen zeitnah zu beantworten. :)

 

Sonntag, 12. Januar 2014

12 von 12 Januar

Wie schnell die Zeit vergeht, sehe ich jedesmal daran, wenn Caro uns einlädt, an jedem 12. eines Monats 12 Bilder vom Tag zu machen. Da ich gefühlt den halben Tag im Auto gesessen habe, gibt es ausnahmsweise mal ein paar Bilder von diesem Wochenende. Ich habe nämlich die liebe Aennie besucht, eigentlich, um gemeinsam zu nähen. Tatsächlich haben wir aber neben etwas Nähen ziemlich viel gequatscht, mit ihrem süßen Baby geschäkert, waren Stoffe shoppen und was Frauen eben sonst noch so machen, wenn sie mal unter sich sind...;)

Ich habe mir ganz fest vorgenommen, wenn ich das nächste Mal in Aennies schöne Stadt komme, nehme ich eine richtige Kamera mit. Es gibt soviel tolle Gebäude, die ich unbedingt mal ablichten möchte.


Wir haben natürlich auch noch genäht. Na, wer erkennt es?



Leider fehlte eine bei unserem Nähkränzchen.:(


Hier sieht man gut, wie schnell sich Chaos im Haus verbreitet, wenn zwei Nähsüchtige aufeinander treffen. Gut, daß wir abends einfach alles stehen und liegen lassen konnten, denn als wir aufgehört haben, war es schon


Waaaas? Schon sooo spät?

Heute Morgen erstmal gefrühstückt

und anschließend weiter geschnippelt, genäht und dann alles aufgeräumt. Denn so langsam musste ich mich mal auf den Heimweg machen, wenn ich noch im Hellen nach Hause kommen wollte.

Vielleicht weiß ja irgendwer, was der ADV-Modus beim Navi bedeutet. Für mich hieß es ADVenture-Modus,

denn als die Tanknadel sich immer mehr in den roten Bereich bewegte, war ich irgendwo zwischen Sachsen-Anhalt und Niedersachsen und da scheinen Tankstellen an Autobahnen nicht üblich zu sein. Kurz nach der Grenze zu Hessen kam dann zum Glück ein Autohof, denn es sah mittlerweile schon so aus:

Puh, das war knapp!!! Danach entspannt ins nächste Bundesland gefahren

und kurz vor Sonnenuntergang zuhause angekommen. Mich beim Auspacken diebisch über diese tollen Handschuhe gefreut ( by the way: hier 0 Grad, bibber. Da kann ich die echt gut gebrauchen)

Nach dem Abendritual noch ein bisschen Wäsche waschen und dann schau ich mir an, was andere heute so gemacht haben.


Danke fürs Gucken!

 

Donnerstag, 9. Januar 2014

Freezer Papier erster Versuch

Schon lange wollte ich mal Aennies coole Freezerpapiertechnik ausprobieren.

Da ich mich aber gut einschätzen kann und bei allem, was ich ausprobiere, mindestens einen Fehlversuch verzeichnen kann, habe ich hier mal ein günstiges Kaufshirt verunziert.

War logisch, daß ich mal einen Ohnezahn freezern musste. Und damit kleine Fehler auch nicht sooo auffallen, habe ich ein dunkelblaues Shirt genommen. Das war auch gut so. Wer sieht es? Oben an einem Flügel habe ich das Papier nicht fest genug aufgebügelt. Puh, also werde ich noch weiter testen. Oder auf einen Plotter sparen. Alle plottern neuerdings...mhm.


Damit der Drache auch ein Auge hat, was zu erkennen ist, habe ich grüne und gelbe Glitzertextilfarbe gemischt und aufgetupft. Mal sehen, was der Lütte heute Mittag dazu sagt...:)

 

Samstag, 4. Januar 2014

Ausgefuchste Newbaby Kombi

Letztes Jahr stand ja ganz im Zeichen des Drachen bei mir. Und das hat jetzt nichts mit chinesischen Horoskopen zu tun, hihi.

Aber mich beschleicht das Gefühl, das dieses Jahr im Zeichen des Fuchses steht. Schuld daran ist meine liebe BSFF ( Best sewing friend forever) Aennie.

Sie hat mich sozusagen auf den Fuchs gebracht mit ihren unzähligen ausgefuchsten Beiträgen und nicht zuletzt durch das tolle Fuchs-Freebie als Applikations-Vorlage oder Stickdatei.

Den Fuchs habe ich bereits auf einem Schlafanzug für den jüngsten Jüngling verewigt ( zeig ich euch noch, versprochen).

Und als eine Freundin von mir noch flott im alten Jahr ihren dritten Sohn zur Welt brachte, war klar, was es werden sollte. Ein Strampler, den es ebenfalls for free gibt und eine Freebie Babymütze. Aber nur mit Fuchs, natürlich.

Und so sieht es aus:


Ich bin gespannt, was die frischgebackene Mama dazu meint und ob es auch passt...;)

Das Ganze findet man auch bei Made4Boys!