Mittwoch, 17. Juli 2013

Abschiedsgeschenke

Einige von euch kennen es bereits oder werden es kennenlernen: Abschied vom Kindergarten. Im Gegensatz zu den meisten Kindern empfinden gerade die Mütter schon etwas Wehmut, warum, ist mir auch nicht ganz klar. Jedenfalls werde ich am Donnerstag ausreichend Taschentücher einpacken. Der Mini wird nach den Ferien eingeschult, daher heißt es diesmal wirklich Abschied nehmen.

Da habe ich es mir nicht nehmen lassen, eine Kleinigkeit für die beiden Lieblingserzieherinnen zu nähen.

Eine Tasche nach dem ältesten Burda-Taschenschnitt, den ich noch hatte. Flott genäht und eine optimale Größe, finde ich. Stoffe: Stoff und Stil und Hamburgerliebe. Aufgepimpt mit Paspeln und Name.


Für die andere gibt es ein Hundehalsband nach dieser Anleitung. Die Dame hat sich kürzlich einen Hundewelpen zugelegt und da dachte ich, daß sie bestimmt schon eins hat, aber eben kein individuelles.


Für den Kindergarten ansich gibt es einen Apfelbaum, an dem Äpfel mit Fotos der künftigen I- Männchen hängen. Na, dann bin ich wohl gut gerüstet für den letzten Kindergartentag...

 

Kommentare:

  1. Vornweg: Was sind denn I-Männchen? *g*

    Hach, wie schön!!! Da freuen sich bestimmt die Erzieherinnen!!
    Aber insgeheim bin ich froh, dass wir hier den Abschied von der Kita noch um ein Jahr verschoben haben, auch wenn das Kerlchen nun jetzt schon liest.. So viel "Seelenstress" hätte ich wohl nicht ausgehalten ;)

    Ich hoffe, es bleibt bei übernächstem WE (Sonja kann leider nicht *heul*)!!!

    Ganz, ganz, ganz, ganz herzliche Grüße
    aennie

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Sabine,
    oh, da wird sich die Lieblingserzieherin sicherlich freuen. Ich kann mich noch gut daran erinnern, wie es mir beim Abschied vom Kindergarten ging. Da war es dann auf beiden Seiten so, also Mütter und Erzieherinnen hatten Tränen in den Augen. Es ist ja auch ein gewisser Lebensabschnitt der zu Ende geht und ein neuer beginnt.
    Ich wünsche Euch einen schönen letzten Kindergartentag und dann erstmal schöne Ferien!
    Liebe Grüße
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Wooooooow!!!! Das sind ja tolle Geschenke!!! Und die gelbe Tasche ist ja der Hammer!!! Der gelbe Stoff ist ja richtig traumhaft <3 ich glaub, so eine brauch ich auch noch :D
    Dann wünsche ich Euch mal einen nicht allzu herzzerreißenden Abschied und einen ganz tollen letzten Tag im Kiga..ich mußte damals auch mit den Tränen kämpfen....ist irgendwie schon ne neue Ära die dann danach anbricht, oder?!
    Ganz liebe Grüße
    Jessi

    AntwortenLöschen
  4. AH, so schöne Geschenke. Uns steht der Abschied übermorgen auch bevor. Meine Tochter wollte aber auf keinen Fall was zum Abschied schenken. Denn: "Wir tun einfach so als wäre nix." Naja, da kommen ja noch drei Geschwister, so dass uns der Kindergarten eh nicht so ganz los wird.

    AntwortenLöschen
  5. Huhu liebe Bine,

    ich dreh eine späte Blogrunde und was seh ich dieses suuuuuper schöne Täschchen! Der Stoff ist ja der Hammer - die Farbe!!!! Boah, würd ich mich freuen über so ein KIGA-Abschiedsgeschenk... Obwohl wir haben dieses Jahr auch ein tolles Geschenk bekommen: Alle Abschiedseltern/-kinder haben für eine Kindernähmaschine zusammengelegt.... Du weisst was das heisst: Ab nun kann ich auch auf der Arbeit nähen (okay MIT den Kindern!) *zwinker*

    Liebe Grüße,
    Sonja

    PS: Hab gerade bei Aennie dein Sonnensegel entdeckt! Echt coool....

    AntwortenLöschen
  6. Ach sooo, ist der Stoff etwas dicker??? Werd den dann wohl auch holen... Obwohl, da fällt mir ein, Ende August kann ich ja fühlen gehen. Denn dann Eröffnet Stoff und Stil hier in Deutschland in Halstenbek ihre erste Ladenfiliale - also gaaaaaaaanz in meiner Nähe! Schon klar was das heisst?! Madame darf nie mit EC Karte den Laden betreten und nur abgezähltes Geld mitnehmen.

    ;-)

    AntwortenLöschen