Mittwoch, 16. Januar 2013

Des Bloggens schönste Seite

Des Bloggens schönste Seite durfte ich heute einmal mehr erfahren.

Ich habe ja, seit ich mit dem Bloggen vor eineinhalb Jahren anfing, schon einige sehr nette Bekanntschaften gemacht. Also, so rein virtuell. Begegnet sind wir uns noch nicht, leider. Ich meine zum Beispiel Sonja, Christine, Oliver und seit neuestem die Sandra. Letztere verfolge ich auch via Instagram. Sie war neulich im Skiurlaub und hat von da auch Bilder gepostet. Unter anderem auch einige, auf denen ihre Kinder so lustige Tiermützen aufhatten. Am Besten fand ich das Mammut. Das habe ich ihr auch in den Kommentar geschrieben, worauf sie antwortete, daß sie gerade vor dem Laden steht und mir eine mitbringen könnte. Ich so: Echt? Ja, klar!


Nach ihrem Urlaub habe ich ihr das Geld für die Mütze überwiesen und heute kam dann das Päckchen. Drin war nicht nur das Mammut, nein, seht selbst:



Ist das nicht unglaublich nett? Schließlich kannte sie mich ja gar nicht. Versandkosten wollte sie auch nicht erstattet haben. Bin jetzt ganz geplättet.

Und das ist für mich die definitiv schönste Seite beim Bloggen und Instagrammen. Schon ein bisschen verrückt, das Ganze, aber schön verrückt, ne?

Das Mammut hatte hier im Haus schon fast jeder auf dem Kopf, ich überlege gerade, mir zu Karneval passend einen Anzug aus Fell zu nähen und sie dann selber mal zu tragen, hihi.

Und ihr? Habt ihr auch schonmal über das Kommentieren hinaus Kontakte geknüpft?

 

Kommentare:

  1. Oh wie schön! <3
    Und ja, ich liebe das auch, dass man mit eigentlich völlig Fremden in Kontakt kommt und so viel Großzügikeit und Solidarität erlebt!
    Ich habe auch eine ganz großartige Person übers Nähen und Bloggen kennengelernt und habe durch die Blogs die ich verfolge das Gefühl, viele tolle Leute zu "kennen", manchmal ist es fast wie eine riesige Familie.. und dazu kommt noch eine Unmenge an Inspiration!
    LG Janu

    AntwortenLöschen
  2. Oh jaaaaaaaa! Wie coool!

    Und DU bist auch so ne schöne Seite, nech?! Schickst meinem Sohnemann ein Geburtstagsgeschenk, einfach soooo... Meine Mama, die hier war hat gelacht und gesagt, MUCKI hat einen FAN... hihi..

    Ach ja, so schön kann das Blogger-Leben sein!!!

    Drück Dich!

    AntwortenLöschen
  3. Och, erst habe ich mich gerade gefreut, dass du mich genannt hast (ich hab mich auch über unser "Kennenlernen" gefreut und besuch dich hier auch gern - auch wenn ich deine letzte Mail mit Foto noch nicht mal beantwortet habe :((( ) und dann sah ich das MAMMUT!!!!
    Ich fall hier fast vom Stuhl!!! Ein Mammut in genauso groß für die Wand haben wir schon (nur den Kopf, so wie Hirschköpfe manchmal an der Wand hängen), aber als Mütze!! :)
    Wo gibt es denn sowas? (Vielleicht auch Dinos? ;) )

    Mal abgesehen vom Mammut - das ist wirklich lieb von Sandra - soooo süße Sachen!!!
    Leider hat man bei solchen Sachen nicht immer Glück (ich bin schon 2-3 Mal mächtig enttäuscht worden), aber es gibt eben doch noch nette Menschen, wie besagte Sonja über mir ;) und eben du und dein Blog!!! :)

    Ich freue mich auf weitere virtuelle Treffen (am schönsten wäre es ja auch mal in echt - aber das ist dann glaube ich doch zu weit, oder? ;) )

    ganz liebe Grüße und auf bald!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, also, die Sandra war in Saalbach, glaube ich. Der Laden hatte offenbar alles mögliche als Mütze. Igel, Elche usw. Eine witziger als die andere. Online habe ich ähnliche mal hier gesehen: http://majo-luju.de/kinderharrschmuck/plueschmuetzen-fuer-kids/muetze-fuchs-pluesch.html
      Ein echtes Treffen wäre wirklich mal schön, ich habe mal Tante Google und ihre Karten gefragt und es sind immer 2 1/2 Std Autofahrt, also von mir zu dir, von dir zu Sonja, von Sonja zu mir... Man könnte sich irgendwo in der Mitte treffen, aber wo soll das sein? Hannover?
      Sei auch lieb gegrüßt!

      Löschen
    2. Hehe, ist ja witzig! DAS BERMUDA DREIECK!! ;-) Wir haben kein Auto, aber mit der Bahn kommt man ja auch ganz gut weg...

      Löschen
    3. Ja, genau. Bermuda-Dreieck dachte ich auch, als ich die Karte studiert habe. Wir sollten das aber trotzdem mal machen, wäre sicher witzig!

      Löschen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.