Samstag, 13. Oktober 2012

Baby- Kombi Größe 56

Jaaah! Meine liebe Brautjungfer Steffi hat einen kleinen Sohn zur Welt gebracht und endlich konnte ich mal was für ein Baby nähen. Als ich die Näherei für mich entdeckt habe, waren meine den Windeln leider schon entwachsen. Ich habe mich für den Jumpsuit aus der letzten Ottobre entschieden. Das Schnittmuster war leider nicht für ein Innenfutter vorgesehen, aber ich habe es trotzdem hinbekommen, yeah. Einzig an den winzigen Arm- und Beinabschlüssen wäre ich fast verzweifelt, weil die Coverlock einfach einen zu langen Nähfuß hat und meine Pfaff sich weigert, mit der Zwillingsnadel über 3 Lagen Stoff zu nähen, ohne Stiche auszulassen. Endloses Auftrennen später habe ich dann einen 3fach Zickzack eingestellt, das sieht dann zwar echt Handmade aus, fällt aber wahrscheinlich nur mir auf. Dunkelblauer Nicky macht dunkelblaues Garn eh unsichtbar, gnihihi.

Dazu gibt es ein Mützchen, welches ich hier gefunden habe. Auch da habe ich doppelt gearbeitet, weil es ja schon kalt ist draußen und Babys Kopf muss ja warm bleiben, nech?

Da die Kombi ja Made4Boy(s) ist, verlinke ich sie auch noch bei Sabine, sie sammelt jeden Monat alles für Jungs. Klickt doch mal rüber.







Kommentare:

  1. Oh man, das sieht absolut zuckersüß aus! Ich fand den Jungen in der Ottobre ja schon niedlich, wie er da so stand in dem Anzug, aber in Gr. 56 --- Zucker!
    Liebste Grüße, Nina

    AntwortenLöschen
  2. wow, ist der anzug schöööön geworden und die mütze finde ich auch richtig klasse

    AntwortenLöschen
  3. Ja, der Anzug ist wirklich zuckersüß geworden. Ach, hätte ich nur ein Baby, dann würde ich auch solche süßen Anzüge nähen können :) Ich hab nämlich leider auch erst das Nähen entdeckt, als der Sohnemann schon 3 war :(

    Ganz liebe Grüße und noch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  4. Sehr schön! Den Jumpsuit will ich demnächst auch gefüttert nähen. Hast du zum einfassen des Reißverschlusses den Jersey von innen genommen?
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Sandra. Ja, das ist der Jersey vom Innenfutter. Da ich nur einen halben Meter hatte, aber der Streifen viel länger sein muss, habe ich gestückelt und an den Übergang das Stück Webband genäht. ;)

      Löschen
  5. ist der goldig, da wird sich die Mama aber bestimmt freuen.
    LG
    Ina

    AntwortenLöschen
  6. absolut süß geworden! sowas hätte ich auch gern gehabt als meiner noch ein zwerg war!
    LG - steffi

    AntwortenLöschen
  7. Och wie süüüüß.... Und man brauch nich so viel Stoff, nech?? ;-)
    Vielleicht komm ich ja noch mal dazu in 56 zu nähen, Kinderplanung ist ja schließlich noch nicht abgeschlossen...

    AntwortenLöschen
  8. Der sieht super aus! Ich nähe dieses Modell auch zu gern.

    Dein Blog gefällt mir übrigens sehr gut. Bin durch M4B zu dir gekommen und bleibe Leser.

    Liebe Grüße
    Tine

    AntwortenLöschen