Mittwoch, 25. Juli 2012

Strandkleid und Strandshorts für...

na, für den Strand natürlich!

Am letzten Wochenende war ich voll im Nähfieber. Außerdem wollte ich unbedingt mal Susannes Sommerpants- Tutorial ausprobieren. Und ich brauchte auch mal ein neues Strandkleid.

Beides ging recht flott.

Hier also erstmal die Hose. Nicht aus Frotté, sondern aus Jersey.


 
Süß, oder? Ich überlege, den Schnitt so zu vergrößern, daß er mir auch passt. Danke, Susanne.
 

Das Kleid ist wie immer Joana von Jolijou, ohne Ärmel, dafür mit gedoppeltem Mittelteil. Das Bindeband ist aus Jersey, welchen ich wie Schrägband gefaltet habe. Die Hals- und Armausschnitte nach Annies Anleitung.

Den Outdoortest haben beide Teile schon bestanden. Jetzt wollen wir aber mal immer ganz artig unsere Teller leer essen, damit der Sommer uns auch erhalten bleibt.

Was sonst noch so entstanden ist ist, verrate ich die Tage. Habt eine sonnige Zeit,

eure

Bine

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Hinweis: Nur ein Mitglied dieses Blogs kann Kommentare posten.