Donnerstag, 15. März 2012

Osterkranz Türdeko

Es ostert ja sehr und daher habe ich heute angefangen, das Haus zu dekorieren und ein paar Primeln gegen die vertrockneten Überreste des Vorjahres in die Blumenkübel vorm Haus auszutauschen. Nur für die Tür fehlte mir noch ein hübscher Kranz. Einen Kranz aus Styropor sowie ausreichend Kunstoffeier hatte ich neulich schon vorsorglich beim Discounter besorgt, die Eier wollte ich eigentlich mit Zeitungspapier bekleben (gesehen in der Zeitschrift Wohnidee)
Doch es kam mal wieder anders, weil ich nämlich gerne Bine`s Blog lese. Die hatte nämlich eine noch bessere Idee: Washi-Tape! 
Die Jungs und ich haben auch gleich damit angefangen und eine 3/4 Stunde später war er fertig, der österliche Türkranz.







Da wird sich der Osterhase aber freuen, sagte mein 4-jähriger.
Nicht nur der...

Liebe Grüße,
Bine

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen