Dienstag, 23. September 2014

2 Lieblingsbuxe

Ich bin im Hosen-Näh-Fieber.
Richtig klasse finde ich ja die Schnitte von Fred von Soho.
Als ich neulich virtuell shoppen war und den Herzbuben einkaufte, hüpfte auch die Lieblingsbuxe mit in den Einkaufswagen.
Hier auch wieder locker eine Nr. größer, da Kord ja eher unelastisch ist und ich nicht wusste, wie die Buxe ausfällt. Dank Bündchen und Bändchen lässt sich die Taillenweite ja gut regulieren. Und den coolen Skaterlock bekommt die Hose dann von ganz allein.

Bevor jemand meckert: nein, das Kind skatet nicht ohne Helm. Das Skateboard wurde nur als dekorative Beigabe mit aufs Bild geschmuggelt. ;)
Und ab damit zu Made4Boys

Donnerstag, 18. September 2014

19 My Image Hose

Ich möchte euch heute meine neue Hose vorstellen. Hoffentlich seid ihr mehr daran interessiert als meine Katze.

 

 


 

Das Schnittmuster ist aus der niederländischen Modezeitschrift

" My Image".

Ich bin zwar kein Fan von Schnittmustern, die ich abpausen muss und so ganz ohne bebilderte Erklärung komme ich schnell mal ins Trudeln. Aber diese lässige Buxe war wirklich flott genäht und da sogar ich die Anleitung verstanden habe, empfehle ich sie euch gerne weiter. Die Anleitung ist in drei Sprachen, auch in deutsch.

Genäht ist sie aus dem total coolen festen graumelierten Jersey von Stoffe Hemmers.

Selbstverständlich gehört das zu Rums.


 

Samstag, 13. September 2014

0 12 von 12 September

Etwas verspätet kommen meine 12(11) von 12 heute. Gestern Abend war ich einfach zu müde.

Der Tag beginnt etwas später als gewöhnlich. Ich darf ausschlafen, weil der Papa frei hat und freundlicherweise die Kinder aus den Betten scheucht. Freudig begrüßt mich der Tiger.


Leider hat eine fiese Erkältung mich schwer im Griff, was mir im Hinblick auf den Tagesplan etwas Sorgen macht.


Heute ist nämlich eine Wanderung geplant mit meinem lieben Chef und den Kolleginnen.


Nach einem kleinen Frühstück schnüre ich also die Wanderschuhe und auf geht's zum Sammelplatz.


Glücklicherweise spielt das Wetter mit und die ersten Höhenmeter sind zwar die Schlimmsten, aber danach geht es eigentlich ganz gut.


Am Wegesrand blüht die Heide. Ansonsten kann man den beginnenden Herbst überall sehen und auch schon riechen.




Nach gut 17 Kilometern und vielen Stunden erreichen wir das Ziel.


Von dort aus werden wir zu der Gaststätte chauffiert, denn laufen möchte keiner mehr.

( äh, die haben in echt natürlich nicht alle einen Bart...)


Obwohl, er wäre sicher noch weiter gelaufen...;)


Anschließend noch ordentlich geschlemmt. So viel frische Luft macht enorm hungrig.

Ich habe dann kein Foto mehr davon gemacht, wie ich quasi auf dem Zahnfleisch nach oben in mein Bett gewandert bin, das dürft ihr euch gerne so vorstellen.


Mehr 12 er sammelt wie jeden Monat Frau Kännchen.



 

Dienstag, 9. September 2014

3 Herzbube

I'm in Love!

Neulich beim Gesichtsbuch erspähte ich so tolle Modellbeispiele dieses feschen Pullis, da war ich direkt mal virtuell shoppen.

Herzbube heißt das tolle Teil, welches man entweder mit Schalkragen oder Kapuze nähen kann.


Daß der Hoodie etwas reichlich wirkt, liegt daran, daß ich eine Nummer größer genäht habe, denn der Junge wächst schneller, als die Polizei erlaubt und der Winter kommt ja auch erst noch.

( Hoffentlich später).



Ich habe aber noch etwas geshoppt und genäht, das zeige ich euch mal die Tage...

Der Herzbube wandert jetzt mal rüber zu Made4Boys. Das superduper Ebook bekommt ihr bei Fred von Soho über DaWanda.

 

Sonntag, 7. September 2014

4 Muss ich euch unbedingt zeigen!

Liebe Drachennäher/innen,

vielleicht habt ihr es schon bemerkt, aber der Run auf die Facebook-Drachen-Gruppe war so enorm, daß wir erstmal einen Aufnahmestopp haben.

Zum Trost möchte ich Euch aber heute einen ganz tollen Blog empfehlen:

Dancingseamstress.

Dort findet ihr ein Gronkle-Schnittmuster, sehr genial.

Viel Spaß damit,

eure