Donnerstag, 28. August 2014

12 Bluse Frau Mia als Shirt

Wääähhhh.

Was ist das kalt draußen! Da habe ich mir doch noch aus extra dünnem Jersey dieses Shirt genäht und nun kann ich es nur mit Strickjacke obendrüber tragen. *Heul*.

Der Schnitt ist eigentlich für feste Stoffe gedacht. Aber eine Nummer kleiner zugeschnitten sieht das in Jersey auch ganz lässig aus. Ich habe mit Absicht die Kanten unversäubert gelassen, weil der Stoff sich nicht ringelt.

Naja, vielleicht wird es ja nochmal warm...

Den Schnitt habe ich von hier.

Klarer Fall von Rums, würde ich sagen. ;)

Montag, 25. August 2014

6 Geckos

Seit unserem Urlaub auf Mallorca sind Geckos bei uns schwer angesagt. Hatten wir doch jeden Tag Besuch von den possierlichen Echsen. ;)

Da kam natürlich der Wunsch von den Jungs, Mama, kannst du nicht einen plotten fürs Shirt?

Klar kann ich. Bitteschön.


Das Raglanshirt von Klimperklein mal ohne Knopfleiste in Gr. 134.


Und wo ich schonmal dabei bin, bekommt die gerade genähte Fin-Hose für den kleinen Bruder auch noch einen verpasst. Zum Schluß noch einen auf das langweilige Kaufshirt-fertig.

 

Dies und noch mehr für Jungs findet ihr bei

Made4Boys

 

Donnerstag, 14. August 2014

8 Ottobre Sweatjacke

Ganz schön herbstlich heute, was?

Passend zum Wetter habe ich mir eine bequeme Sweatjacke genäht aus senfgelben Sweatshirtstoff von Stoff und Stil.

Ich muss sagen, die Passform gefällt mir ausgesprochen gut, das Einzige, was ich irgendwie blöd fand, war, daß die Reißverschlusslänge mit 55 cm angegeben war und ich dann später das Bündchen um 5 cm kürzen musste, damit er reinpasst.

Die Kapuze habe ich, entgegen der Anleitung, innen mit hellgrau meliertem Jersey gefüttert, das gefiel mir besser als ohne Futter.

Das Schnittmuster bekommt ihr zum Download bei Etsy.


Windzerzauste Grüße,

eure

 

Das Schätzchen wird natürlich bei Rums verlinkt!

 

Dienstag, 12. August 2014

3 12 von 12 August

Ist es wirklich schon einen Monat her, daß wir im Urlaub waren?

Mittlerweile hat der Alltag uns wieder, auch wenn die Kinder noch Ferien haben.

Trotzdem war heute alles ein bisschen anders, weil wir momentan einen besonderen Gast haben. Aber seht selbst.

Hier also meine 12 vom 12 ten.

Gähn. 6 Uhr scheppert uns der Wecker aus dem gemütlichen Bett.

Was ich dann zum Morgenkaffee lesen musste, hat mich sehr traurig gemacht. R.I.P., Robin Williams.

 

 

Danach eine Runde mit unserem Feriengast gedreht. So frische Luft am Morgen tut wirklich gut. Alleine würde ich ja nicht auf die Idee kommen...

 

Der Liebste bringt das Jungvolk in die betreuende Institution und ich tausche Gummistiefel gegen andere Gummischuhe.

Nach der Arbeit haben wir gemeinsam Mittag gegessen und sind anschließend lange im Wald gewesen, Hunderunde und Geocaching, die beste Mischung, um das Jungvolk bei Laune zu halten.

Ja, auch mein Caching- Alter Ego ist Liebesbinchen. ;)

Irgendwann hat es etwas geregnet, doch kurz danach gab es dafür einen schönen Regenbogen.

Anschließend musste hier und da noch Klar Schiff gemacht werden


Und dann haben wir uns gefreut, daß wir längst zuhause waren, denn das nächste Gewitter war im Anmarsch.

 


Wir haben dann noch gemeinsam zu Abend gegessen

Und wenn ich nachher nicht zu müde bin, geht es vielleicht noch an die Nähmaschine.

Noch mehr 12 er gibt es wie immer bei Frau Kännchen.

Donnerstag, 7. August 2014

5 Lady Topas pure and simple

Boah, was war ich näh-und blogfaul in letzter Zeit.

Da musste ich erst zum Nähkränzchen gehen, um mal wieder die Maschinen rattern zu lassen. ;)

Mein erstes Projekt war das Freebie-Sommertop Lady Topas von Mialuna.

Schlicht und einfach in Weiß passt es zu tausend Sachen perfekt.

Nächstes Mal werde ich aber einen Viscose-Jersey verwenden, dann fällt es, glaube ich, noch schöner. Oder ich mache das als Kleid, könnte auch toll aussehen. Also, wer es noch nicht hat: unbedingt machen!


Schnitt: Lady Topas von Mialuna, Shorts und Kette: H&M via Kleiderkreisel.

Damit mache ich heute auch beim Rums mit.